Rückkehr zur Rückrunde wahrscheinlich
"Mache mir keine Sorgen": Nagelsmann bei Kimmich zuversichtlich

Joshua Kimmich wird die letzten Pflichtspiele des FC Bayern München im Kalenderjahr 2021 verpassen.
  • Joshua Kimmich wird die letzten Pflichtspiele des FC Bayern München im Kalenderjahr 2021 verpassen.
  • Foto: picture alliance/dpa | Sven Hoppe
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Joshua Kimmich wird die letzten Pflichtspiele des FC Bayern München im Kalenderjahr 2021 verpassen. Laut Bayern-Trainer Julian Nagelsmann habe Kimmich nach seiner Corona-Infektion "leichte Infiltrationen in der Lunge." Sorgen mache er sich aktuell aber keine. Laut den Ärzten sei die Infiltration "nicht so dramatisch", erklärt Nagelsmann auf einer Pressekonferenz. Folgeschäden könne man demnach nicht erwarten. Die Pause sei eine Vorsichtmaßnahme, so der Bayern-Coach.

Zur Rückrunde wahrscheinlich einsatzbereit

Neben Kimmich wird auch Eric Maxim Choupo-Moting wegen Infiltrationen in der Lunge 2021 nicht mehr für die Bayern spielen. Beide Spieler würden laut Nagelsmann allerdings keine komplette Pause einlegen. Hohe Belastungen seien aktuell aber noch nicht ratsam. Laut Nagelsmann gehe man davon aus, dass die Infiltrationen nach etwa zehn Tagen weniger werden oder weggehen. Danach könnten dann beide Spieler "ganz normal" mit dem Aufbautraining beginnen. Nagelsmann rechnet damit, dass beide Spieler zur Rückrunde wieder einsatzbereit sind.

3 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen