Neuer Film "Spencer"
Kristen Stewart finden ihren Prinzen: Jack Farthing übernimmt die Rolle des Prinz Charles

Jack Farthing wird in eine Royal-Rolle schlüpfen.
  • Jack Farthing wird in eine Royal-Rolle schlüpfen.
  • Foto: Steve Vas / Featureflash 2015/ImageCollect
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Es gibt eine männliche Hauptfigur im neuen Film "Spencer". Die "Entertainment Weekly" berichtet, dass Jack Farthing (35, "Burn Burn Burn") die Rolle des Prinz Charles (72) übernimmt. Im Film geht es um Prinzessin Diana (1961-1997), die von Twilight-Darstellerin Kristen Stewart (30) als Hauptdarstellerin gespielt wird. Verheiratet waren Lady Di und der älteste Sohn von Königin Elisabeth II. 15 Jahre lang (1981-1996).

Weihnachten mit der königlichen Familie

Der Film wird derzeit in Großbritannien gedreht. Er konzentriert sich auf ein einziges Wochenende im Leben von Lady Di. An diesem verbrachte sie Weihnachten mit der königlichen Familie auf dem Landsitz Sandringham in Norfolk und traf die Entscheidung, ihre Ehe mit Prinz Charles zu beenden. Weitere Darsteller, die in dem Film des Regisseurs Pablo Larraín (44, "Jacky") zu sehen sein werden, sind Timothy Spall (64, "Sweeney Todd"), Sean Harris (55, "The King") und Sally Hawkins (44, "Shape of Water"). Der Film soll im Herbst dieses Jahres veröffentlicht werden.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen