Indiepopband Love of Lesbian
Konzert mit 5.000 Zuschauern in Barcelona: "Ein großer Schritt für die Kultur"

Testkonzert in Barcelona mit 5.000 Besuchern. (Symbolbild)
  • Testkonzert in Barcelona mit 5.000 Besuchern. (Symbolbild)
  • Foto: Free-Photos auf Pixabay
  • hochgeladen von Eileen Schwaninger

In Barcelona hat es am Samstagabend erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie wieder ein Konzert mit etwa 5.000 Zuschauern gegeben. Für die Menschen in Deutschland ist das aktuell noch unvorstellbar. 

Der Auftritt der Indiepop-Bad "Love of Lesbian" in der Mehrzweckhalle Palau de Sant Jordi hatte Pilotcharakter und war offiziell genehmigt. Man wollte damit testen, ob Großveranstaltungen trotz Corona bei ausreichenden Vorschriftsmaßnahmen sicher sein können.

Coronatest: Von etwa 5.000 Menschen wurden drei Personen positiv getestet

Das Konzert war europaweit das erste im Jahr 2021. Von etwa 5.000 Zuschauern wurden drei Personen positiv getestet. Alle anderen wurden negativ getestet und konnten die Musik live erleben. 

"Wir schaffen es"

"Wir haben Geschichte geschrieben. Es ist ein kleiner Schritt für LoL, aber ein großer für die Kultur. Wir schaffen es." schreibt "Love of Lesbian" auf Facebook. 

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen