Harry-Potter-Star
Karriereende? Fehlanzeige! Emma Watson will weiter als Schauspielerin arbeiten

Schauspielerin Emma Watson (30) bei einem Auftritt in Los Angeles. Gerüchten über ein mögliches Karriereende hat ihr Manager jetzt widersprochen.
  • Schauspielerin Emma Watson (30) bei einem Auftritt in Los Angeles. Gerüchten über ein mögliches Karriereende hat ihr Manager jetzt widersprochen.
  • Foto: Kathy Hutchins/Shutterstock.com
  • hochgeladen von Max Power

Die als Hermine in den "Harry Potter"-Filmen bekannt gewordene Schauspielerin Emma Watson (30) wird auch künftig weiter als Schauspielerin arbeiten und Filme drehen. Gerüchte, wonach die 30-Jährige sich aus der Öffentlichkeit zurückzieht, um mit ihrem Partner Leo Robinton ein ruhiges Leben führen zu können, entsprechen nicht der Wahrheit. Jason Weinberg, Watsons Manager bei Untitled Entertainment, erklärte in einem Statement, das er "Entertainment Weekly" gab: "Emmas Social-Media-Konten ruhen, ihre Karriere jedoch nicht."

Emma Watson, die bereits als Zehnjährige durch ihre "Harry Potter"-Rolle Hermine Granger weltberühmt wurde, spielte zuletzt 2019 im Film "Little Women" unter der Regie von Greta Gerwig (37). Davor wirkte die Schauspielerin, die sich auch für Frauenrechte engagiert, 2017 in "Die Schöne und das Biest" sowie "The Circle" mit. Mit Robinton, einem Geschäftsmann aus Los Angeles, soll die 30-Jährige laut US-Medienberichten im Herbst 2019 das erste Mal gesehen worden sein.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen