Wurmmittel in Oberösterreich ausverkauft
Impfgegner nehmen Entwurmungsmittel gegen Corona-Infektion - Es gab schon Vergiftungen

In Apotheken in Oberösterreich ist das rezeptpflichtige Anti-Wurmmittel Ivermectin ausverkauft. Impfgegner glauben, dass es gegen Corona hilft. (Symbolbild
  • In Apotheken in Oberösterreich ist das rezeptpflichtige Anti-Wurmmittel Ivermectin ausverkauft. Impfgegner glauben, dass es gegen Corona hilft. (Symbolbild
  • Foto: moakets auf Pixabay
  • hochgeladen von Josef Brutscher

Wurmmittel statt Corona-Impfung? Um sich gegen eine Corona-Infektion zu schützen, schwören in Österreich viele Impfgegner auf das Anti-Wurmmittel Ivermectin, das eigentlich für Pferde gedacht ist, statt auf eine Impfung. Eine übergreifende Analyse von mehreren Studien zeigte jedoch jüngst keinerlei Hinweis auf eine Wirksamkeit bei Covid-Erkrankungen.

Giftig aber ausverkauft

Laut dem oberösterreichischen Apothekerverband ist das rezeptpflichtige Anti-Wurmmittel Ivermectin dennoch in Oberösterreich ausverkauft. Mediziner warnen davor, dass das Mittel in einer hohen Dosierung extrem giftig ist. Es kam schon vermehrt zu Vergiftungen. 

FPÖ-Chef Kickl empfahl das Medikament

Die Falschmeldung, dass das Anti-Wurmmittel für Pferde Menschen mit einer Corona-Erkrankung helfen solle, wurde unter anderem von FPÖ-Chef Herbert Kickl verbreitet. Der ist aktuell selbst an Corona erkrankt. Anfang November präsentierte Kickl einen "Plan B" gegen das Virus. Statt der Impfung, die zu vielen schweren Verläufen und Todesopfern geführt habe, wollte er auf die frühzeitige Behandlung von Covid-19 setzen. Dabei sagte Kickl auch, dass das Anti-Wurmmittel Ivermectin gegen Corona helfen könne. Doch damit widerspricht Kickl der medinzinischen Lehrmeinung.

30 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen