Hotlist: Diese sieben Newcomer starteten 2020 durch

Die Giant Rooks sind der neue Stern am Indie-Pop-Himmel.
8Bilder
  • Die Giant Rooks sind der neue Stern am Indie-Pop-Himmel.
  • Foto: Universal Music / Joseph Kadow
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Ob Top oder Flop entscheidet sich in der Musikbranche schnell. Newcomer hatten wegen der Corona-Krise in diesem Jahr besonders zu kämpfen. Diese sieben haben es trotzdem geschafft und 2020 ihren Durchbruch erzielt.

24kGoldn

Auf internationaler Ebene gehörte das Jahr 2020 unter anderem Durchstarter 24kGoldn. Der 20-jährige Rapper verzeichnet einen Erfolg nach dem anderen. Mit seinem gemeinsam mit Iann Dior (21) veröffentlichten Song "Mood" eroberte er sowohl die Chartspitze in Deutschland, Österreich und der Schweiz als auch in Großbritannien.

Er stand fünf Wochen lang auf Platz eins der Billboard-Charts - sein großer Durchbruch. Außerdem performte er bei den American Music Awards 2020 und war in den Shows von Ellen DeGeneres (62) und Jimmy Kimmel (53) zu Gast. Sein Debütalbum "El Dorado" erscheint 2021. Ein Künstler, den man definitiv auf dem Schirm haben sollte.

Jack Harlow

Zu den absoluten Senkrechtstartern des Jahres zählt auch Jack Harlow. Dem 22-jährigen US-Amerikaner gelang sein Durchbruch Anfang des Jahres mit der Single "Whats Poppin", die sich international in den Charts platzierte. Mit über einer Milliarde Streams ist die Single einer der meistgestreamten Songs 2020.

Der Rapper feierte in diesem Jahr außerdem sein TV-Debüt in "The Tonight Show starring Jimmy Fallon". Zudem wurde er in der Kategorie "Best Rap Performance" für einen Grammy nominiert. Ob er die Auszeichnung auch gewinnen kann, wird sich bei der Verleihung am 31. Januar 2021 herausstellen.

Mathea

Die Österreicherin Mathea ist gerade einmal 22 Jahre jung, jedoch schon die meistgehörte Künstlerin ihres Heimatlandes: Über 86 Millionen Streams auf Spotify kann sie sich auf die Fahnen schreiben. Ihr Urban Pop geht direkt ins Ohr und kommt ohne Kitsch oder Metaphern aus.

In Österreich hat sich bereits ihre Debütsingle "2x" 2019 die Chartspitze gesichert, später erhielt sie in Deutschland dafür sogar Gold. Matheas Debütalbum "M" (2020) schaffte es in Österreich in die Top Five und platzierte sich auch in den deutschen Charts. Kurz vor Weihnachten machte sie ihren Fans noch ein Geschenk und veröffentlichte am 18. Dezember mit "M - AKUSTIK" die Akustikversion von "M".

Alicia Awa

Alicia Awa begeistert ebenfalls mit deutschem Pop. Die 23-Jährige mag einigen aus der fünften Staffel von "The Voice of Germany" (2015) bekannt sein, damals schied sie jedoch in den Knockouts aus. 2019 versuchte sie ihr Glück bei "Deutschland sucht den Superstar" und wurde Vierte.

2020 zog sie einen Vertrag mit Gold League Sony Music an Land und veröffentlichte ihre erste Single, die direkt durchstartete. Schon die Hörprobe für ihren neuen Song "Fassade" auf Instagram sammelte innerhalb weniger Tage mehr als eine Million Aufrufe. Außerdem war sie die einzige Frau, die auf Kontra Ks Album "Vollmond" (2020) gefeatured wurde. In ihren Instagram-Storys ließ sie ihre Fans wissen, wie sehr sie sich bereits auf 2021 freue.

Giant Rooks

Diese deutsche Indie-Pop-Band ist ebenfalls eine der größten Newcomer des Jahres 2020: Bereits 2019 galten die Giant Rooks als vielversprechende Musiker, von denen man 2020 einiges zu erwarten hatte. Im August erschien ihr Debütalbum "Rookery" und landete direkt auf Platz drei der deutschen Charts.

Ihre große Tour mussten sie auf 2021 verschieben, dann wollen die fünf Künstler aber richtig durchstarten: Im April sind unter anderem Konzerte in ganz Europa geplant, im Mai kommen die Giant Rooks zurück nach Deutschland - unter anderem in große Hallen wie die Columbiahalle in Berlin oder das Palladium in Köln.

Ramon Roselly

Der aktuelle "DSDS"-Gewinner könnte der neue Star am Schlagerhimmel werden. Ramon Roselly (27) lässt so manchen Sieger von "Deutschland sucht den Superstar" hinter sich, denn sein Debütalbum "Herzenssache" wurde bereits zwei Monate nach Veröffentlichung mit Gold ausgezeichnet. Damit schaffte er einen kleinen Rekord: Es ist das erste Album eines "DSDS"-Gewinners, das mindestens zehn Wochen lang in den Top Ten blieb. Auch sein Siegertitel "Eine Nacht" platzierte sich direkt auf Platz eins der deutschen Charts.

Außerdem war er bereits Gast in den größten Schlagershows 2020, unter anderem in Florian Silbereisens (39) "Willkommen im SchlagerXirkus - Stars & Hits in Leipzig" sowie "Schlagerlovestory.2020 - Das große Wiedersehen". Ist Roselly eine zukünftige Schlagerikone, wie es schon Dieter Bohlen (66) voraussagte?

Julian Reim

Auch er hat 2020 die Schlagerwelt erobert: Julian Reim (24). Bei ihm ist der Name Programm, denn sein Vater ist niemand Geringeres als Sänger Matthias Reim (63). "Natürlich bringt der Name ’Reim’ deswegen auch eine gewisse Erwartung mit sich, aber ich gehe meinen eigenen Weg und habe meine eigene Vision", erklärte der 24-Jährige der Nachrichtenagentur spot on news im August.

Auch er hatte schon Auftritte in großen Schlagershows, etwa in Florian Silbereisens "Schlagerlagerfeuer - Die Strandparty 2020". Derzeit arbeitet Reim an seinem Debütalbum - ob es ebenso durchstartet wie seine Songs "Grau" (2019) und "Euphorie" (2020), wird man voraussichtlich 2021 erfahren.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen