Gefeiert wie ein Rockstar
"Fridays for Future": Greta Thunberg demonstriert mit tausenden Mitstreitern in Berlin

Greta Thunberg während einer Rede in Berlin.
  • Greta Thunberg während einer Rede in Berlin.
  • Foto: imago images/Chris Emil Janßen
  • hochgeladen von Max Power

Kurz vor der Bundestagswahl hat die Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg (18) zusammen mit tausenden Menschen in Berlin protestiert und vor dem Reichstagsgebäude gesprochen. "Es ist lange her, dass ich so viele Menschen gesehen habe", erklärte die junge Schwedin laut "Tagesspiegel". Viele Menschen müssten "den Wandel fördern", damit dieser auch komme.

Rund 100.000 Teilnehmer in Berlin

Die Polizei habe demnach zunächst von rund 12.000 Menschen vor Ort gesprochen, während die "Fridays for Future"-Bewegung 100.000 Demo-Teilnehmer zählt. Laut Programm traten unter anderem die Rapperin Nura (32) und ihr Kollege Clueso (41) auf. Bilder von der Großdemo zeigen die junge Schwedin an vorderster Front. Auch die bekannte deutsche Klimaschutzaktivistin Luisa Neubauer (25) war dabei. Man habe "die größte Klimabewegung der Menschheit" erschaffen und "Geschichte geschrieben", erklärte sie laut "Tagesspiegel".

Unzählige Menschen sind am Freitag wieder auf die Straße gegangen, um für den Klimaschutz zu protestieren. Die "Fridays for Future"-Bewegung hatte zu einem globalen Klimastreik am 24. September aufgerufen. "In Deutschland und auf der ganzen Welt gehen wir für gerechte und konsequente Klimapolitik auf die Straßen. Dafür brauchen wir deine Unterstützung", hieß es in der Ankündigung unter anderem.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen