19. Staffel startet
Florian Silbereisen: Alle Fakten zum neuen "DSDS"-Juror

Florian Silbereisen freut sich auf seinen neuen "DSDS"-Job.
  • Florian Silbereisen freut sich auf seinen neuen "DSDS"-Job.
  • Foto: RTL / Stefan Gregorowius
  • hochgeladen von Max Power

Die neue "DSDS"-Staffel feiert am Samstag, 22. Januar (20:15 Uhr, RTL, auch bei RTL+) Premiere. Florian Silbereisen (40) wird neben Musikproduzent Toby Gad (53) und der niederländischen Sängerin Ilse DeLange (44) die neue "DSDS"-Jury bilden. Der Schlagerstar hat sich in den Jahren als echtes Multitalent entpuppt.

Die Anfänge seiner Karriere

Begonnen hat der 1981 geborene Musiker als Kinderstar. Er war noch keine zehn Jahre alt, als er über den Tellerrand seines Heimatdorfes Tiefenbach im Landkreis Passau (Niederbayern) schauen konnte. Die Eltern hatten ihm ein Akkordeon geschenkt, eine Steirische Harmonika, auf der Silbereisen rasch lernte und Unterricht beim bayerischen Volksmusikanten Hermann Huber nahm, einem zweifachen Weltmeister auf der Steirischen "Ziach".

1991 erschien die erste Instrumental-Single "Florian mit der Steirischen Harmonika", noch im gleichen Jahr holte ihn Volksmusiker Karl Moik (1938-2015) in seinen "Musikantenstadl". Er musizierte, sang und trat mit Stars wie Stefan Mross (46) und Stefanie Hertel (42) auf.

Multitalent im TV

2002 debütierte er beim MDR mit der Sendung "Mit Florian, Hut und Wanderstock" als Moderator, zwei Jahre später wurde er Nachfolger von Carmen Nebel (65) in der ARD-Samstagabendshow "Feste der Volksmusik". Er übernahm weitere Sendungen wie "Die Schlager des Sommers" und "Die Schlager des Jahres". Lange Zeit war ein Star der Schlagerwelt auch privat an Silbereisens Seite: Von 2008 bis 2018 war er mit Sängerin Helene Fischer (37) liiert. Dann verkündete sie das Ende der Beziehung und den Beginn ihrer neuen mit dem Akrobaten Thomas Seitel (36).

2019 präsentierte das ZDF Silbereisen als neuen "Traumschiff"-Kapitän Max Parger. Seinen Vertrag hat er bereits bis 2024 verlängert. Auch musikalisch hält er seine Fans bei Laune: Unter anderem veröffentlichte er im Juni 2020 mit Thomas Anders (58) das Kollaborationsprojekt "Das Album".

Comeback bei "DSDS"

Ab März 2020 ersetzte Silbereisen Xavier Naidoo (50) für die restlichen Liveshows in der 17. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" als Juror, nachdem RTL den Sänger rausgeworfen hatte. Im Juni 2021 gab der Sender bekannt, dass Silbereisen ab 2022 neben Ilse DeLange und Toby Gad fest als Juror bei der Castingshow mitwirken wird.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen