Urlaubsparadies in Flammen
Flächenbrand auf Sardinien: Hunderte Menschen auf der Flucht - 20.000 Hektar zerstört

Wegen Bränden auf Sardinien mussten hunderte Menschen evakuiert werden.
  • Wegen Bränden auf Sardinien mussten hunderte Menschen evakuiert werden.
  • Foto: picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Alessandro Tocco
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Seit Samstag toben auf der italienischen Insel Sardinien mehrere Feuer. Bislang mussten 400 Menschen ihre Häuser verlassen, um vor den Bränden zu fliehen. Das berichtet KameraOne. Demnach haben die Flammen bereits mehrere tausend Hektar zerstört. Die "Bild"-Zeitung spricht von 20.000 Hektar. Vor allem der Westen der Insel ist betroffen.

Bislang keine Meldung über Verletzte

Laut KameraOne sind 7.500 Rettungskräfte im Einsatz. Berichte von Verletzten gibt es bislang nicht.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ