Cover der Oktober-Digitalausgabe
Erstmals homosexueller Mann auf dem Playboy-Cover

Bretman Rock ziert als erster homosexueller Mann die Titelseite des Playboy.
  • Bretman Rock ziert als erster homosexueller Mann die Titelseite des Playboy.
  • Foto: picture alliance/dpa/Invision | Brent N. Clarke
  • hochgeladen von Josef Brutscher

Das Playboy-Magazin hat in der Oktober-Digitalausgabe überrascht: Zum ersten Mal ziert ein homosexueller Mann die Titelseite des Erotikmagazins. Bretman Rock heißt der 23-jährige Beauty-Influencer, der damit erst der dritte Mann überhaupt auf einem Playboy-Cover ist. Auf der Titelseite trägt er einen schwarzen Body, die typischen Hasenohren, schwarze Strumpfhosen und eine Fliege.

Von Beauty-Videos zum Playboy-Cover-Star

Bretman Rock, der sich sehr für die LGBTQ-Gemeinde einsetzt, wurde hauptsächlich mit Beauty-Videos und Schmink-Tutorials in den sozialen Medien bekannt. Für ihn ist mit dem Erscheinen auf der Titelseite des Männermagazins ein Traum wahr geworden. "Dieses Playboy-Cover ist für die LGBTQ-Community und People of Color eine riesige Sache, das fühlt sich alles so surreal an", sagt der 23-Jährige laut vol.at im Playboy-Interview. Neben Hugh Hefner selbst und dem Musiker Bad Bunny ist Rock erst der dritte Mann überhaupt, der auf dem Playboy-Cover allein zu sehen ist. Das Magazin will dadurch einen weiteren Schritt auf die LGBTQ-Gemeinde zugehen. Schon letztes Jahr war Victoria Volkova als erste Transgender-Frau der Geschichte auf der mexikanischen Ausgabe zu sehen.

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen