Unfreiwillige erste Prüfung
Dschungelcamp 2022: Affen überfallen Tina Ruland im Dschungel-Hotel!

Tina Ruland, Dschungelteilnehmerin 2022, hier beim "Raffaello Summer Dinner 2021" in der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin.
  • Tina Ruland, Dschungelteilnehmerin 2022, hier beim "Raffaello Summer Dinner 2021" in der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin.
  • Foto: picture alliance/dpa | Gerald Matzka
  • hochgeladen von Holger Mock

Turbulent geht's zu beim Dschungelcamp 2022. Und zwar schon bevor es so richtig los geht. Teilnehmerin Tina Ruland (55) wollte eigentlich ein paar entspannte Tage genießen, bevor sie in den wilden Dschungel ziehen muss.

Instagram-Story zu wildem Besuch

Mit einem wilden Waldbewohner hat Ruland aber jetzt schon in ihrer Luxus-Lodge Bekanntschaft gemacht. In ihrer Instagram-Story hielt sie fest, wie sie durch ihr Hotelzimmer rannte. Warum?

Affe trinkt ihr Glas aus

Sie hat überraschenden Besuch von Affen bekommen, die es sich auf ihrer Terrasse gemütlich gemacht hatten. "Der isst mein ganzes Essen!" Tina Ruland brachte sich vor dem unerwünschten Gast hinter einem Fliegengitter in Sicherheit. Ein anderer Affe schnappte sich ihr Glas und trank es aus - wie selbstverständlich. Nur ihre Brille ließen die Affen unberührt liegen.

Frauen sind keine Gefahr für Affen

Auch das Hotel habe sie auf den tierischen Zwischenfall aufmerksam gemacht. Das Hotel wiederum erklärte ihr, dass die Affen Frauen nicht als Gefahr wahrnehmen und sich daher nicht stören lassen. Vielleicht war genau das ja die richtige Vorbereitung für die Herausforderungen im Dschungel.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ