Dreharbeiten zur dritten Staffel von "Das Boot" gestartet

Die Dreharbeiten zur dritten Staffel von "Das Boot" haben begonnen
  • Die Dreharbeiten zur dritten Staffel von "Das Boot" haben begonnen
  • Foto: Stephan Rabold / Bavaria Fiction GmbH / Sky Deutschland
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Die Arbeit an der dritten Staffel des Sky Originals "Das Boot" hat Fahrt aufgenommen. Der Dreh hat laut einer aktuellen Pressemitteilung kürzlich in Prag begonnen. Auch in Malta soll gefilmt werden; geplant ist eine Drehzeit von 104 Tagen. Staffel drei soll insgesamt zehn Episoden umfassen. Wann die neuen Folgen ausgestrahlt werden, ist bisher nicht bekannt.

Neben bereits bekannten Gesichtern wie denen von Tom Wlaschiha (47), Franz Dinda (37), Rick Okon (31) und Robert Stadlober (38) werden unter anderem auch Ray Stevenson (36), Anna Schudt (46) und Fritzi Haberlandt (45) an den neuen Folgen mitwirken. Bei den ersten fünf Episoden führt Hans Steinbichler (54) Regie, bei den restlichen Dennis Gansel (47).

Darum geht es in der dritten Staffel

Staffel drei folgt dem Schicksal einer jungen U-Boot-Besatzung, die auf eine gefährliche Mission in die südliche Hemisphäre geschickt wird. Sie gerät in die Atlantikschlacht und wird von einem Commander der Royal Navy gejagt. Im neutralen Lissabon deckt Hagen Forster (Wlaschiha) währenddessen ein tödliches Komplott um einen Diebstahl von geplündertem Kriegsgold auf. Dabei trifft er auf eine schattenhafte Gestalt, welche in eine Verschwörung verwickelt ist, die den Verlauf des Krieges ändern könnte

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen