Don Johnson: Darum hielt er sich von Hollywood fern

Don Johnson hält sich von Hollywood größtenteils fern
  • Don Johnson hält sich von Hollywood größtenteils fern
  • Foto: Featureflash Photo Agency/ shutterstock.com
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

"Miami Vice"-Star Don Johnson (70) erlebt mit Rollen in Filmen wie "Knives out - Mord ist Familiensache" oder der TV-Serie "Watchmen" so etwas wie einen zweiten Frühling - auch wenn er nie wirklich weg vom Fenster war. Seinen Lebensmittelpunkt will er aber dennoch nicht nach Los Angeles verlegen, wie er im Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" verraten hat - und das hat vor allem einen Grund.

"Irgendwie stand ich ja Hollywood immer schon ein wenig skeptisch gegenüber", erklärt der Schauspieler. Er habe das Gefühl, dass die Menschen dort immer danach schauen, was die anderen machen, "statt einfach mit sich selbst im Reinen zu sein." Deshalb habe er meistens auch in anderen Städten gewohnt. So habe er viel lieber seine Zeit in Paris, London, New York oder auf seiner Ranch in Aspen verbracht.

Nachteile habe er dadurch nie gehabt. Viel mehr sieht er die Tatsache, dass er "immer irgendwie weg" war, als einen Teil seines Erfolgsgeheimnisses. Schließlich wecke das "ja bekanntlich Begehrlichkeiten".

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen