Dolly Parton lehnt Denkmal zu ihren Ehren ab

Dolly Parton möchte keine Statue haben - noch nicht zumindest
  • Dolly Parton möchte keine Statue haben - noch nicht zumindest
  • Foto: Tinseltown/ shutterstock.com
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Country-Legende Dolly Parton (75, "Jolene") will nicht, dass in ihrem Heimat-Bundesstaat Tennessee eine Statue zu ihren Ehren errichtet wird. Auf Twitter schrieb die Musikerin, dass sie von der Intention geehrt sei, allerdings habe sie das Parlament des Bundesstaates gebeten, den Gesetzesvorschlag vorerst zurückzuziehen.

Angesichts all dessen, was in der Welt gerade passieren würden, halte es Parton zurzeit nicht für angebracht, sie "auf ein Podest zu stellen", so die Musikerin. Allerdings schließe sie solch eine Ehrung "in einigen Jahren oder wenn ich einmal nicht mehr bin" nicht aus. "Wenn ihr dann immer noch denkt, dass ich es verdient habe, bin ich sicher, dass ich stolz in unserem Kapitol stehen werde als dankbarer Bewohner von Tennessee", schreibt die 75-Jährige weiter.

Es ist nicht die erste Ehrung, die die Musikerin ausschlägt. Erst kürzlich hatte Parton in einem Interview verraten, dass sie gleich zweimal die Verleihung der Presidential Medal of Freedom durch den Ex-Präsidenten Donald Trump (74) abgelehnt habe. Außerdem sei sie sich nicht sicher, ob sie die höchste zivile Auszeichnung der USA von Trumps Nachfolger, Präsident Joe Biden (78), akzeptieren würde: "Jetzt habe ich das Gefühl, dass ich Politik machen würde, wenn ich das annehmen würde."

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen