Diese Jungs stürzen sich ins "Love Island"-Abenteuer

"Love Island" startet am 8. März bei RTLzwei und diese Islander sind dabei.
  • "Love Island" startet am 8. März bei RTLzwei und diese Islander sind dabei.
  • Foto: RTLZWEI - Magdalena Possert
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Ab Montag, den 8. März, geht es bei RTLzwei wieder los: Die Datingshow "Love Island" startet mit Moderatorin Jana Ina Zarrella (44) in die neue Staffel. Nachdem bereits die weiblichen Islanderinnen bekannt gegeben wurden, veröffentlichte der Sender nun auch die Namen und Bilder der ersten männlichen Kandidaten. Diese fünf Jungs treffen dann auf die sechs Single-Ladys und buhlen gemeinsam um heiße Traumdates und innige Flirts auf der spanischen Insel.

Adriano (26), ein Automobilkaufmann und Student aus München, scheint bei seinen Flirts das Hauptaugenmerk auf die Romantik zu legen: "Schöne Worte sind mein Ding." Der Musiker Amadu (25) aus Köln behauptet hingegen von sich, dass er ein "Frauenversteher" sei. Breno (21), Student, Tänzer und Stripper aus Berlin, setzt vor allem auf seine körperlichen Fähigkeiten: "Frauen lieben Männer, die mit ihnen tanzen können."

Dennis (27), ein Beamter aus Düsseldorf gibt unumwunden zu, dass er schon viele Dates hatte, die Richtige sei bislang aber noch nicht dabei gewesen. Der Verkaufsmitarbeiter Fynn (23) aus Düsseldorf hadert ein wenig mit seinem Image: "Viele denken, dass ich gerne mit Frauen spiele, aber das stimmt überhaupt nicht."

"Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe" läuft ab Montag, 8. März, um 20:15 Uhr und ab 9. März immer montags bis freitags und sonntags um 22:15 Uhr bei RTLzwei.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen