Special Ostern ÜBERSICHT

Die Serie zum Filmklassiker: "Der Name der Rose" im Free-TV

John Turturro spielt in der Serienadaption von "Der Name der Rose" William von Baskerville.
  • John Turturro spielt in der Serienadaption von "Der Name der Rose" William von Baskerville.
  • Foto: Fabio Lovino
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Im Jahr 1986 wurde "Der Name der Rose", der erste Roman des italienischen Schriftstellers Umberto Eco (1932-2016), verfilmt. Das Buch ist ein Welthit, der preisgekrönte Film zählt zu den absoluten Klassikern. In der deutsch-französisch-italienischen Produktion spielte Schauspielikone Sean Connery (89) die Hauptrolle als William von Baskerville. 2019 wurde der Stoff zur Serie, die am Osterwochenende deutsche Free-TV-Premiere feiert. Die wichtigsten Fakten im Überblick.

Darum geht es in der Serie "Der Name der Rose"

Die Handlung spielt im Jahr 1327 zur Zeit eines Kirchenkrieges. In Avignon residierte der "französische" Papst Johannes XXII., der in heftige Auseinandersetzungen mit dem deutschen Kaiser Ludwig von Bayern verstrickt war und gleichzeitig im sogenannten Armutsstreit die Franziskaner bekämpfte.

Der Franziskaner-Mönch William von Baskerville (John Turturro, 63) wird mit einem düsteren Mordkomplott im Bendiktinerkloster konfrontiert. Baskerville verfügt jedoch über einen detektivischen Spürsinn und versucht, zusammen mit seinem Lehrling Adson von Melk (Damian Hardung, 21), das Geheimnis zu lüften. Den beiden droht aber nicht nur vom Mörder Gefahr: Baskerville gerät zudem ins Visier des Inquisitors Bernado Gui (Rupert Everett, 60), der Kritiker des Papstes ohne Gnade verfolgt.

Die Sendezeiten von "Der Name der Rose" im Überblick

Die Serienadaption von "Der Name der Rose" umfasst acht Episoden. Diese werden jeweils in Doppelfolgen auf ServusTV Deutschland ausgestrahlt. Die ersten beiden Episoden gibt es am Karfreitag, 10. April, um 20:15 Uhr zu sehen. Episode drei und vier am Karsamstag, 11. April, um 20:15 Uhr. Episode fünf und sechs am Ostersonntag, 12. April, um 20:15 Uhr. Das große Finale mit Episode sieben und acht wird am Ostermontag, 13. April, um 20:15 Uhr gezeigt.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen