Die britischen Royals feiern seltenes Familientreffen auf Abstand

Die Queen und ihre Familie posierten für die Kameras mit passendem Corona-Abstand.
  • Die Queen und ihre Familie posierten für die Kameras mit passendem Corona-Abstand.
  • Foto: imago images/i Images
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Prinz William (38) und Herzogin Kate (38) haben auf ihrer "Christmas Express"-Tour, die sie per Zug durch ganz Großbritannien gebracht hat, einen letzten besonderen Halt eingelegt. Auf Schloss Windsor trafen sie auf Queen Elizabeth II. (94), Prinz Charles (72), Herzogin Camilla (73), Prinzessin Anne (70), Prinz Edward (56) und Sophie von Wessex (55). Die Mitglieder der britischen Königsfamilie feierten damit ein seltenes Familientreffen in der Corona-Pandemie. Die Queen wurde zuvor laut "Daily Mail" seit Ausbruch der Pandemie im März bei keinem gemeinsamen öffentlichen Termin mit ihrer Familie gesehen.

Prinz Philip (99), der Ehemann der Queen, war bei dem öffentlichen Auftritt in Windsor nicht anwesend. Das Ehepaar hat sich nach Ausbruch der Pandemie dorthin zurückgezogen. Gemeinsam bedankten sich die Royals nach einem Musikständchen vor den Türen des Schlosses bei den freiwilligen Helfern und Mitarbeitern von Charity-Organisationen, die den Menschen durch die Weihnachtszeit helfen, heißt es auf Twitter. Für den besonderen Anlass wählte das Oberhaupt der britischen Königsfamilie einen festlichen Look: Die Queen erschien in einem Mantel samt Hut in weihnachtlichem Rot.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen