"Such dir einen anderen Job!"
Deutscher Pflegerat: Bei Impfpflicht Impfung oder Kündigung

Christine Vogler, Präsidentin des Deutschen Pflegerates, fordert, dass man bei einer Impfpflicht ungeimpften Mitarbeitern in der Pflege kündigen dürfen soll.
  • Christine Vogler, Präsidentin des Deutschen Pflegerates, fordert, dass man bei einer Impfpflicht ungeimpften Mitarbeitern in der Pflege kündigen dürfen soll.
  • Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Monika Skolimowska
  • hochgeladen von Holger Mock

Der Deutsche Pflegerat hatte bereits angemahnt, dass eine Impfpflicht für Mitarbeitende in der Pflege gesamt-gesellschaftlich beantwortet werden solle. Jetzt ein neuer Vorstoß: Gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland hat die Präsidentin des Deutschen Pflegerates, Christine Vogler, angekündigt, dass ungeimpften Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Pflege die Kündigung bevorsteht, wenn eine Impfpflicht kommt.

Klartext: Impfung oder Kündigung!

"Wir müssen hier Klartext sprechen: Was soll ich mit ungeimpften Mitarbeitern machen, außer zu sagen, dann such dir einen anderen Job, wenn ich keine anderen adäquaten Aufgaben habe?", so Vogler im Interview mit RND. Wenn der Gesetzgeber fordere, dass nur Geimpfte und Genesene in Pflegeheimen arbeiten dürfen, hätten die Einrichtungen gar keine andere Wahl als sich von diesen Mitarbeitenden zu trennen. "Hier brauchen wir eine klare Gesetzgebung, sodass wir ungeimpfte Mitarbeiter auch kündigen dürfen."

Das ist der Deutsche Pflegerat:

Der Deutsche Pflegerat e.V. ist der Dachverband der wichtigsten Berufsverbände im Pflege- und Hebammenwesen. Er koordiniert die politischen Positionen seiner Mitgliedsverbände und versucht diese Positionen durchzusetzen.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen