Der Papst-Bruder Georg Ratzinger ist tot

Georg Ratzinger im Jahr 2010 während eines Aufenthalts in Rom.
  • Georg Ratzinger im Jahr 2010 während eines Aufenthalts in Rom.
  • Foto: imago/ZUMA Press
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Georg Ratzinger, der Bruder des emeritierten Papstes Benedikt XVI. (93), ist im Alter von 96 Jahren verstorben. Das erfuhr zunächst die Katholische Nachrichtenagentur aus Kreisen des Bistums Regensburg. Erst vor einigen Tagen erhielt Georg Ratzinger einen Besuch von seinem Bruder Joseph Ratzinger, der sich von ihm verabschieden wollte. Bereits damals hieß es, dass sich der ehemalige Leiter der Regensburger Domspatzen im Sterben befinde.

Zeit seines Lebens pflegte Georg Ratzinger ein enges Verhältnis zu seinem Bruder, mit dem er noch vor wenigen Tagen gemeinsam in seiner Wohnung in der Regensburger Luzengasse die Messe feierte. So sollen die beiden nahezu täglich mehrere Stunden telefoniert haben. Aufgrund des schlechten Gesundheitszustandes von Georg Ratzinger sei dies in jüngster Vergangenheit allerdings leider nicht mehr möglich gewesen. Ratzinger war fast vollständig erblindet und bettlägerig.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen