Der an Krebs erkrankte Rainer Langhans freut sich auf den Tod

Bei Rainer Langhans wurde Krebs diagnostiziert
  • Bei Rainer Langhans wurde Krebs diagnostiziert
  • Foto: imago images/Eibner
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Alt-Hippie Rainer Langhans (80, "K 1 - Das Bilderbuch der Kommune") hat erst kürzlich öffentlich gemacht, dass bei ihm Krebs festgestellt wurde und dieser "aggressiv und unheilbar" sei. Trübsal bläst die 68-Ikone deswegen aber nicht, ganz im Gegenteil. Im Gespräch mit dem Sender RTL hat er nun sogar gesagt: "Ich freue mich auf das Sterben. Weil ich schon seit langem weiß, dass nach Innen gehen sterben zunächst mal heißt."

Er ist nicht der Ansicht, dass man Krebs den Krieg erklären müsse. "Wenn du aber liebst, ihn liebst, und das, was aus deinem Inneren zur Bewältigung zugeschickt wird, wirklich positiv siehst, dann wirst du wahrscheinlich nicht so leiden und vielleicht sogar gut und länger leben." Das heißt aber nicht, dass sich Langhans nicht gegen den Krebs behandelt lässt. "Ich habe eine Dreimonats-Spritze bekommen. Dadurch verlangsamt sich das Wachstum und das Streuen des Tumors", hatte er zuvor bereits der "Bild" mitgeteilt.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen