Ihm droht keine Haftstrafe
Dementer (88) soll Altenheimbewohnerin brutal vergewaltigt und ermordet haben

Ein 88-Jähriger ist angeklagt: Er soll eine 85-Jährige vergewaltigt und ermordet haben. (Symbolbild)
  • Ein 88-Jähriger ist angeklagt: Er soll eine 85-Jährige vergewaltigt und ermordet haben. (Symbolbild)
  • Foto: Michael Bührke / pixelio.de
  • hochgeladen von Svenja Moller

Vor knapp einem Jahr, am 25. Juli 2020, soll ein 88-jähriger Alzheimerpatient eine 85-jährige Mitbewohnerin in einem Altenheim im Landkreis Miesbach in Oberbayern brutal vergewaltigt und ermordet haben. Wie unter anderem die Süddeutsche Zeitung, die sich auf die Deutsche Presseagentur beruft, berichtet, hat am Dienstag der Prozess in München begonnen.

Der Beschuldigte berief sich auf fehlende Erinnerung. Laut seinem Anwalt könne er sich an nichts erinnern. Daraufhin wurde er von der Pflicht entbunden, an der Hauptverhandlung teilzunehmen.

88-Jähriger soll der Frau mehrere Rippen gebrochen haben

Die Staatsanwaltschaft wirft dem 88-Jährigen vor, brutal über die ebenfalls an Demenz erkrankte Frau hergefallen zu sein. Er soll sie in ihrem Zimmer vergewaltigt und so heftig verprügelt haben, dass sie ihr eigenes Blut einatmete und später im Krankenhaus an einer Lungenentzündung starb. Zudem soll der Mann ihr mehrere Rippen gebrochen haben. Medienberichten zufolge soll er früher Boxer gewesen sein. Das könnte erklären, wie er die Frau trotz seines hohen Alters so schwer verletzten konnte.

Angeklagtem droht keine Haftstrafe

Wegen seiner Erkrankung gilt der 88-Jährige als schuldunfähig. Sollte er verurteilt werden, droht ihm keine Haftstrafe, aber die dauerhafte Unterbringung in einer geschlossenen Psychiatrie.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen