"Cyberpunk 2077" bekommt ein Anime-Spin-off auf Netflix

Keanue Reeves setzt in "Cyberpunk 2077" den Trend von Schauspielern in Videogames fort.
  • Keanue Reeves setzt in "Cyberpunk 2077" den Trend von Schauspielern in Videogames fort.
  • Foto: Pryimak Anastasiia / Shutterstock
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Es ist eines der ganz großen Blockbuster-Videospiele des Jahres, Fans warten schon seit April auf die Veröffentlichung von "Cyberpunk 2077". Jüngst wurde es ein zweites Mal verschoben, im November soll das Spiel, in dem auch Keanu Reeves (55, "The Matrix") mitwirkt, erscheinen. Nun verkündete CD Project Red in einem Video, dass gemeinsam mit Netflix eine Anime-Auskopplung des Spiels produziert wird: "Cyberpunk: Edgerunners".

Wann erscheint die Serie?

Die polnische Spieleschmiede hat bereits mit seinem Serien-Spin-off zum Erfolgstitel "The Witcher" große Erfolge gefeiert. Die Anime-Auskopplung zu "Cyberpunk 2077" soll allerdings eine eigenständige Geschichte erzählen, die lediglich im "Cyberpunk"-Universum angesiedelt ist. Gemeinsam mit dem Animationsstudio Studio Trigger und Regisseur Hiroyuki Imaishi (48, "Promare") will CD Project Red die Serie 2022 auf Netflix veröffentlichen.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen