Diskussion über Varianten
Corona-Impfpflicht: Wie wird sie genau aussehen?

Kaum etwas wird momentan in Deutschland so heftig diskutiert wie eine allgemeine Impfpflicht. Ab März gilt bereits eine Impfpflicht für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Pflegeheimen und Krankenhäusern. Ob und wann eine umfassende allgemeine Corona-Impfpflicht für alle kommt, steht noch nicht fest. Auch nicht, wie genau diese Impfpflicht dann aussehen soll. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) ist auf jeden Fall mal dafür, dass sie kommt. Diskutiert werden momentan mehrere Varianten, zwei davon scheinen sich durchzusetzen.

Diese beiden Impfpflicht-Varianten werden momentan diskutiert:

Variante 1, die Variante von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD), sieht eine allgemeine Impfpflicht für alle ab 18 Jahren vor. Österreich prescht hier voran und will kommende Woche ein Gesetz dafür präsentieren. Auch der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) ist für die allgemeine Impfpflicht. Im Interview mit Sat1 sagte Söder: "Eine Impfpflicht macht auch durchaus Sinn jenseits von Omikron." Er hält die Durchsetzung für Ende März für möglich. 


Variante 2
ist die Impfpflicht für Über-50-Jährige nach dem Vorbild von Italien. Damit sollen die besonders gefährdeten älteren Menschen geschützt werden. Befürworter ist unter anderem der Würzburger FDP-Gesundheitspolitiker Andrew Ullmann, wie er vergangenen Samstag gegenüber der dpa mitgeteilt hat.

Weitere Variante: keine Impfpflicht!

Eine weitere Variante ist der Verzicht auf die allgemeine Impfpflicht. Gegen eine solche allgemeine Corona-Impfpflicht ist nicht nur die AfD. Auch Teile der FDP, allen voran Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki, lehnen sie ab.

12 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen