Cameron Diaz schwört auf unterschiedliche Schlafenszeiten

Cameron Diaz ist vor wenigen Wochen erstmals Mutter geworden
  • Cameron Diaz ist vor wenigen Wochen erstmals Mutter geworden
  • Foto: The Image Worx/shutterstock.com
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

US-Schauspielerin Cameron Diaz (47, "Die Maske") und Ehemann Benji Madden (41) wurden pünktlich zum Jahreswechsel erstmals Eltern. In einem Instagram-Live-Video sprach Diaz laut dem US-Magazin "People" nun darüber, wie hilfreich es für die Neu-Eltern sei, dass sie unterschiedliche Schlafrhythmen haben. Madden sei eher eine Nachteule, während die Schauspielerin lieber früher ins Bett gehe

"Das funktioniert so gut für uns als Eltern. Ich kann ein paar Stunden früher ins Bett gehen und er füttert sie dann später", erzählt die Schauspielerin. "Ich wache dann früh auf und verbringe den Morgen mit ihr und Benji kann schlafen."

So verbringt Cameron Diaz die Corona-Isolation

Im selben Video spricht die Schauspielerin auch darüber, wie sie als neue Mutter die Corona-Isolation verbringt und sich motiviert. "Ich stehe morgens auf und höre wortwörtlich nicht auf, mich zu bewegen bis ich meinen Kopf wieder aufs Kissen lege", erklärt sie. Sie sei gewohnt daran: "Mein Motor startet und ich laufe den Tag über nicht leer."

Ein wenig runter fahren kann sie abends beim Kochen, ihrer Lieblingsbeschäftigung. "Kochen ist mein Wohlfühlort. Es ist alles... Ich esse viel zu viel Pasta, ich esse sie jeden Abend", gibt Diaz zu.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen