Bestätigt: Auch Neve Campbell kehrt in "Scream 5" zurück

Neve Campbell stehen wieder als Sidney Prescott bange Stunden bevor
  • Neve Campbell stehen wieder als Sidney Prescott bange Stunden bevor
  • Foto: Studiocanal Home Entertainment
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Sidney Prescott wird wieder um ihr Leben laufen müssen! Nachdem bereits verkündet wurde, dass sowohl David Arquette (49) als auch Courteney Cox (56) für "Scream 5" zurück in die Kleinstadt Woodsboro kehren werden, ist nun auch die Hauptfigur der Slasher-Reihe mit an Bord. Die frohe Kunde teilte Neve Campbell (46) über ihren offiziellen Instagram-Account höchstpersönlich mit der Welt. In einem kurzen Clip, das die berühmte Ghostface-Maske zeigt, sind die Worte zu lesen: "Hallo, Sidney... erinnerst du dich an mich?" Dazu das angepeilte Startdatum des Horrorfilms - der 14.01.22.

View this post on Instagram

Hello again, Sidney… #ImBack @ScreamMovies

A post shared by Neve Campbell (@nevecampbell) on

Damit sind die drei Hauptdarsteller des Originals von 1996 und den drei Fortsetzungen wiedervereint. Einzig Mastermind Wes Craven wird keinen Einfluss auf die Neuauflage haben. Die Horror-Legende, die bei allen vier bisherigen "Scream"-Teilen Regie führte, ist im Sommer 2015 in Los Angeles an den Folgen eines Hirntumors im Alter von 76 Jahren verstorben. An seiner Stelle werden Matt Bettinelli-Olpin (42, "Ready or Not") und Tyler Gillett (38, "Southbound") Teil fünf als Regisseure verantworten.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen