100 Meter abgestürzt
Bergwanderer (88) stirbt am Taubenstein im Landkreis Miesbach

Ein 88-jähriger Münchner ist am Taubenstein in den Schlierseer Bergen im Südosten von Bayern tödlich verunglückt. (Trauer-Symbolbild).
  • Ein 88-jähriger Münchner ist am Taubenstein in den Schlierseer Bergen im Südosten von Bayern tödlich verunglückt. (Trauer-Symbolbild).
  • Foto: GoranH von Pixabay
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Ein 88-jähriger Münchner ist am Taubenstein in den Schlierseer Bergen im Südosten von Bayern tödlich verunglückt. Wie die Polizei Miesbach mitteilt, fanden Wanderer am Freitag die Leiche des 88-Jährigen. Wie die bisherigen Ermittlungen des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd ergaben, ist der 88-Jährige wohl bei seiner Bergwanderung abgestürzt. 

100 Meter abgestürzt 

Der Mann war demnach am Freitag alleine von der Bergstation der Taubensteinbahn zum Taubensteingipfel unterwegs. Laut dem derzeitigen Stand der Ermittlungen stürzte der Mann zwischen 12:00 und 13:00 Uhr vom Gipfelbereich des Taubensteins etwa 80 bis 100 Höhenmeter durch steiles Felsgelände ab. Der Mann war vermutlich sofort tot. Die Polizei schließt momentan ein Fremdverschulden aus. Die Unfallaufnahme und die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang wurden von einem Polizeibergführer der Alpinen Einsatzgruppe übernommen.

Polizei sucht Zeugen

Am Wandfuß unterhalb des Gipfels fanden Wanderer schließlich den Verunglückten. Die verständigten Retter der Bergwacht, die mit einem Notarzt zur Unfallstelle eilten, konnten nur noch den Tod des Münchners feststellen. Personen, welche dem verunglückten Wanderer (88) an dem Tag (Freitag, 08.10.2021) begegnet sind, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Miesbach unter der Telefonnummer (08025) 2990 zu melden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen