#SoederRücktritt
Ausgangssperre war rechtswidrig: Twitter-Nutzer fordern Rücktritt von Markus Söder

Unter dem Hashtag #SoederRücktritt fordern etliche Twitter-Nutzer den Rücktritt des bayerischen Ministerpräsidenten. (Archivbild)
  • Unter dem Hashtag #SoederRücktritt fordern etliche Twitter-Nutzer den Rücktritt des bayerischen Ministerpräsidenten. (Archivbild)
  • Foto: picture alliance/dpa | Christoph Soeder
  • hochgeladen von Svenja Moller

Die Ausgangssperre, die Bayerns Staatsregierung im März 2020 verhängt hatte, ist rechtswidrig. Das hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof entschieden - ein gefundenes Fressen für viele Twitter-Nutzer. #SoederRücktritt ist mit knapp 6.000 Tweets (Stand: Mittwoch, 15 Uhr) unter den Twitter-Trends am Donnerstag.

#SoederRücktritt trendet auf Twitter

Ein User fragt sich, ob es Folgen hat, "wenn ein Politiker amtsmissbräuchlich 13 Millionen Menschen ihrer Freiheit beraubt". Ein anderer fragt sich, wann Rücktritte aus der Mode gekommen sind. Doch es gibt auch User, die das Thema nicht so dramatisch sehen: "Leute machen jetzt auf Drama wegen einer #Ausgangssperre, die nicht einmal eine richtige Ausgangssperre war."

Auch die AfD lässt es sich nicht nehmen, sich zu dem Thema zu äußern. Fraktionsvorsitzende Alice Weidel bezeichnet die Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs als "wichtigen Meilenstein in der rechtsstaatlichen Auseinandersetzung mit der #Corona-Maßnahmenpolitik der letzten anderthalb Jahre".

Neben der AfD meldet sich auch die Bayernpartei zu Wort. "Ein MP der ILLEGAL handelt, muss SOFORT ZURÜCKTRETEN!", so die Partei auf Twitter.

14 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen