In Zeiten von Videokonferenzen
Angela Merkel fehlt das Zusammenkommen mit Menschen

Bundeskanzlerin Angela Merkel will in Zukunft weniger reisen.
  • Bundeskanzlerin Angela Merkel will in Zukunft weniger reisen.
  • Foto: photocosmos1 / Shutterstock.com
  • hochgeladen von Max Power

Bundeskanzlerin Angela Merkel (66) war auf dem 3. Ökumenischen Kirchentag Teil des Podiums "Zukunft geht nur gemeinsam: Warum Klimaschutz alle Generationen braucht". Sie sprach unter anderem darüber, dass jede und jeder den Lebensstil ändern müsse, um das Klima zu schützen. Dabei nahm sie sich selbst nicht aus: "Es kann sein, dass die Pandemie uns etwas gelehrt hat, was eine Verhaltensänderung mit sich bringen wird", sagte sie. In ihrem Beruf als Bundeskanzlerin musste die 66-Jährige bisher viel reisen. "Ich habe politisch gesehen, dass ich sicherlich nicht jede Reise machen müsste, sondern auch über Videokonferenzen vieles zu besprechen ist", erklärte sie.

3. Ökumenischer Kirchentag weitgehend digital

"Damit können wir gerade im Bereich Mobilität erheblich Ressourcen einsparen", führte Merkel aus. Dies heiße jedoch nicht, "dass ich nie wieder mit Menschen zusammenkommen möchte", räumte die Bundeskanzlerin ein. "Mir fehlt das schon." Der 3. Ökumenische Kirchentag vom 13. bis 16. Mai in Frankfurt am Main findet wegen der Corona-Pandemie weitgehend digital statt.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen