"Abenteuerlust" war Tatmotiv
Abi-Prüfungen geklaut: Zwei Jahre auf Bewährung für ehemalige Schüler

Das Urteil für die drei ehemaligen Schüler des Bamberger Gymnasiums ist gefallen. Alle drei erhalten eine Bewährungsstrafe von zwei Jahren. (Symbolbild)
  • Das Urteil für die drei ehemaligen Schüler des Bamberger Gymnasiums ist gefallen. Alle drei erhalten eine Bewährungsstrafe von zwei Jahren. (Symbolbild)
  • Foto: WilliamCho von Pixabay
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Update 17:40
Das Urteil für die drei ehemaligen Schüler des Bamberger Gymnasiums ist gefallen. Alle drei erhalten eine Bewährungsstrafe von zwei Jahren. Bei der Urteilsverkündung erläuterte der Richter, dass es eine geplante Tat mit "krimineller Energie" war.

Als Tatmotiv gab einer der Angeklagten an, es sei die Abenteuerlust und der Wunsch nach Anerkennung gewesen. Die jungen Männer entschuldigten sich vor Gericht bei allen geschädigten Schülerinnen und Schülern und dem Rektor des Gymnasiums.

Erstmeldung:
Im vergangenen Jahr haben drei Schüler die Abituraufgaben in den Fächern Deutsch, Englisch und Latein aus einem Tresor des Bamberger Gymnasiums gestohlen. Am Montag müssen sich die Schüler vor dem Amtsgericht in Bamberg verantworten. Laut Medienberichten könnte den Jugendlichen wegen des besonders schweren Diebstahls eine Haftstrafe drohen. 

Tresor aufgebrochen

Demnach geht die Staatsanwaltschaft davon aus, dass die damals 18-jährigen Schüler mit einem nachgemachten Generalschlüssel in die Schule eingebrochen sind. Bereits im Vorfeld sollen die Schüler mehrfach nachts ins Gymnasium eingebrochen sein. Kurz vor den Prüfungen im Mai drangen die Schüler dann ins Büro des Direktors ein. Dort brachen sie dessen Tresor auf und klauten so die Abiturprüfungen.

Schülern bearbeiten Ersatzaufgaben

Dem Schulrektor fiel der Diebstahl allerdings auf. In ganz Bayern wurden den Schülern daher Ersatzaufgaben gestellt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen