"3 Engel": Drew Barrymore feiert Reunion mit Cameron Diaz und Lucy Liu

20 Jahre ist es her, als Cameron Diaz (l.) Lucy Liu (Mitte) und Drew Barrymore zu den "3 Engel für Charlie" wurden
  • 20 Jahre ist es her, als Cameron Diaz (l.) Lucy Liu (Mitte) und Drew Barrymore zu den "3 Engel für Charlie" wurden
  • Foto: Globe-Photos/ImageCollect.com
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Drew Barrymore (45), Lucy Liu (51) und Cameron Diaz (48) haben im Jahr 2000 und 2003 nicht nur zusammen als "3 Engel für Charlie" die Welt gerettet, sondern sind dabei auch beste Freundinnen geworden. Jetzt, genau 20 Jahre nach dem Originalstreifen, haben sich die drei im Auftakt von Barrymores eigener Talkshow zusammengefunden, um über ihre innige wie zuweilen peinliche Freundschaft zu plaudern.

Im Anfangsmonolog von "The Drew Barrymore Show" sagte die Schauspielerin: "Ich könnte diese Reise nicht ohne zwei Frauen starten, die seit über 20 Jahren ein Teil meines Herzens sind. Wir sind Freundinnen, wir sind Engel-Kolleginnen. Bitte begrüßt mit mir meine Partnerinnen im Verbrechen und im Leben, Lucy Liu und Cameron Diaz."

Eine große Überraschung

Im derzeit notwendigen Sicherheitsabstand redeten die drei Stars über die Besonderheiten ihrer langjährigen Beziehung und dass sie sich über wirklich alles miteinander austauschen können. Zuweilen habe das auch schon für peinliche Momente gesorgt. Etwa, als Barrymore ein Video an Diaz schicken wollte, während sie sich gerade anzog. Die Betonung liegt auf "wollte", denn das Video bekam offenbar aus Versehen ein junger Mann zugeschickt. "Der Glückspilz!", so Diaz’ Kommentar zu dem Missgeschick.

Erst nach gut der Hälfte des Reunion-Interviews wurde enthüllt, dass eine der drei gar nicht wirklich im Studio anwesend war. Daraufhin beamte sich Cameron Diaz zum Beweis kurz aus dem Raum. Während Lui und Barrymore wirklich im TV-Studio in New York City saßen, wurde Diaz von Los Angeles aus virtuell in den Raum gezaubert. Eine fast perfekte Illusion, die in Corona-Zeiten durchaus TV-Schule machen könnte.

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen