allgäu.tv

Beiträge zur Rubrik allgäu.tv

Nachrichten
1.557×

Initiative gegen Fachkräftemangel
Allgäuer Tophotels gewähren Blick hinter die Kulissen

Eine der Branchen, die unter Corona besonders zu leiden hatte, war die Hotellerie und Gastronomie. Sie hatten teilweise vorher bereits Probleme, Fachkräfte zu finden. Während der Lockdowns haben viele Mitarbeitende einen neuen Job gefunden und wollen nun nicht mehr zurückwechseln. Ein Zusammenschluss von Allgäuer Hotels will dem Mangel an Fachkräften nun mit einer Qualitäts- und Marketingoffensive begegnen. Bei einem Tag der offenen Tür am Wochenende haben sie interessierten Jugendlichen einen...

  • Kempten
  • 05.04.22
Nachrichten
336×

Wenn der Beruf zur Leidenschaft wird
Floristin aus Altusried erzählt über ihr Handwerk

Die einen trauern dem Winter nach, die anderen heißen den Frühling herzlichst willkommen. So hat jeder seine Lieblingsjahreszeit. Obwohl der Schnee nochmal kam, steht der Frühling direkt vor der Türe. Für die Altusrieder Floristin Juliane Frank kommt jetzt die Zeit, in der Sie aktiv wird. Denn sobald die ersten Blumen blühen und das Gras wächst, geht es für die Altusriederin raus in die Natur. Wie sie Allgäuer Naturmaterialen in ihrem Handwerk verarbeitet, durfte Redakteurin Anja Neuhauser...

  • Altusried
  • 05.04.22
Nachrichten
1.028×

Unternehmensnachfolge
Wie ist die Situation im Allgäu?

5.000 Betriebe, die in den nächsten 5 Jahren übergeben werden müssen und bisher noch keinen Nachfolger haben. Eine Zahl, die vor allem der Handwerkskammer Schwaben Sorgen bereitet. Im Bereich der Industrie schaut das wieder anders aus, da ist die Nachfrage nach Übernahmen von Unternehmen größer. Um diesem Problem entgegenwirken zu können, raten IHK und HWK: sich frühzeitig um eine Unternehmensnachfolge zu kümmern. Denn bei einer Betriebsübergabe gibt es sehr viele Punkte, die schon frühzeitig...

  • Kempten
  • 03.04.22
Nachrichten
226×

Hilfe auf Rädern
Woringer setzen sich für Ukrainer ein

Ob Schülerhilfsaktionen in Memmingen oder eigens organisierte Hilfsfahrten aus Kempten: Viele Menschen im Allgäu wollen ihnen helfen, den Menschen in und aus der Ukraine. Unter anderem mit Spenden. Auch in Woringen findet eine Hilfsaktion statt, die unter anderem von einer Ukrainerin selbst organisiert wird. Zwei Transporter machen sich heute auf den Weg in die Ukraine.

  • Woringen
  • 03.04.22
Nachrichten
1.665×

Wohnungsnot im Allgäu
Betrüger nutzen Situation aus

Wohnraum ist knapp. Das ist nichts Neues. Sowohl in den Städten als auch auf dem Land. Auch im Allgäu ist das der Fall. Wer sich im Moment auf die Suche nach einer Wohnung begibt, stellt sich einer großen Herausforderung. Vor allem wer günstigen Wohnraum sucht. Die Lage wird durch zahlreiche Betrüger auf dem Wohnungsmarkt nicht gerade vereinfacht. Wie es im Moment um den Allgäuer Wohnungsmarkt bestellt ist und wie die Betrugsmaschen von angeblichen Vermietern aussehen haben wir in Kempten...

  • Kempten
  • 01.04.22
Nachrichten
370×

Arbeitsmarkt hat Lücken
Kann Integration von Flüchtlingen Abhilfe schaffen?

Immer mehr Flüchtlingsfamilien kommen auch bei uns im Allgäu an. Geplant ist, dass sie drei Jahre hierbleiben dürfen. Doch wie sieht es aus auf dem Arbeitsmarkt? Inwiefern können Flüchtlinge hier integriert werden? Ist die Flüchtlingswelle vielleicht sogar eine Chance, um Abhilfe bei Personalmangeln in Pflege oder Gastronomie zu schaffen? Sheila Richinger hat mit der Agentur für Arbeit und einem Unternehmen, das in Sachen Flüchtlinge bereits Erfahrung hat, gesprochen.

  • Kempten
  • 01.04.22
Nachrichten
6.269×

Und sie kommt doch! Also, wahrscheinlich...
Widersprüchliche Kommunikation rund um die Allgäuer Festwoche

Sie entfällt leider. Sie findet statt, aber nur das Abendprogramm. Es wird aber vermutlich noch was dazukommen – wenn sie denn wie erwartet stattfindet. Das ist kurz zusammengefasst die Kommunikation, die bislang über die diesjährige Allgäuer Festwoche an die Öffentlichkeit gelangt ist. Etwas verwirrend? Finden wir auch. Wir waren deshalb heute bei der Festwochenleiterin Martina Dufner und wollten Informationen aus erster Hand. Manches ist jetzt klarer, sicher ist aber auch jetzt nicht...

  • Kempten
  • 01.04.22
Nachrichten
265×

Auch Holz immer beliebter
Regenerative Energieträger boomen

Die Preise für Heizöl sind in den letzten Wochen in bislang unbekannte Höhen gewandert, haben sich zwischen Weihnachten und Anfang März mehr als verdoppelt. Auch wir merken das ganz deutlich im Alltag.  Eine ausgiebiger Duschgang zum Beispiel kostete uns Ende letzten Jahres noch etwa 30 Cent Heizölkosten, Anfang März sind daraus ganz schnell 70 Cent geworden. Auch Heizung aufdrehen ist entsprechend teurer geworden. Der ein oder andere überlegt sich das zwei Mal. Eine gute Alternative ist da der...

  • Kempten
  • 31.03.22
Nachrichten
370×

Aus Alt mach Neu
Upcycling mit Susanne Hugel

Aus alten Dingen, die man vielleicht sogar wegschmeißen würde, einfach neue Dinge zaubern - das ist Upcycling. Gerade während der Coronapandemie waren viele Menschen oft zu Hause und so hat der Trend in den letzten Jahren an Beliebtheit dazugewonnen - auch im Allgäu. Wir haben Susanne Hugel besucht, sie ist ein echter Profi, was Upcycling angeht.

  • Kempten
  • 31.03.22
Nachrichten
6.313×

Medaillenfest in Oberstdorf
Der Empfang der Olympioniken

Sie sind eine Bank. Die Allgäuer Sportlerinnen und Sportler bei den Olympischen Winterspielen. Auch in diesem Jahr konnten sie wieder viel Gold, Silber und Bronze mit in die Heimat bringen. Und wie sich das nach einem solchen Sportfest gehört, werden die Athletinnen und Athletin gebührend Empfangen. Gestern Abend stand der größte Empfang im Allgäu an: In Oberstdorf. Johannes Klemp und Peter Böhr waren vor Ort.

  • Oberstdorf
  • 31.03.22
Nachrichten
746×

Mundschutzpflicht bald vorbei?
Wie geht’s Vertrieben von Masken damit?

In Bayern enden am kommenden Samstag voraussichtlich die landesweiten 2G- und 3G-Regeln sowie die Maskenpflicht in vielen Innenräumen: Auch beim Einkaufen, wird man dann keine mehr brauchen. Während viele aus der Bevölkerung aufatmen, bricht für Unternehmen, die sich auf die Produktion von Masken spezialisiert haben, ein ganzer Markt weg. Über mögliche Konsequenzen hat Sheila Richinger mit einem Maskenhersteller aus Buchloe gesprochen:

  • Buchloe
  • 30.03.22
Eveline Treischl setzt sich seit über 30 Jahren für kranke und behinderte Tiere ein.
5.490×

Wohin mit den kranken Tieren?
Gnadenhof in Bad Grönenbach steht vor dem Aus

Gnadenhöfe - Orte, an denen kranken und alten Tieren ein würdiger Lebensabend geschenkt wird. Ein echter Glücksfall für manche Tiere. Im Allgäu gibt es zum Beispiel einen in Bad Grönenbach: Die Zickenfarm von Eveline Treischl. Doch die steht kurz vor dem Aus. Hof soll umgebaut werdenTreischl setzt sich seit über 30 Jahren für kranke und behinderte Tiere ein. Doch jetzt soll der Hof, auf dem die Tiere sind, umgebaut werden. "Deswegen sollen wir hier weg", erklärt Treischl. Deshalb sucht sie nun...

  • Bad Grönenbach
  • 30.03.22
Nachrichten
226×

Energiepaket und hohe Spritpreise
Unmut bei der LKW-Branche

Das Energiepaket soll kommen. Wann genau, ist noch nicht ganz klar. Feststeht jedoch: Die einmalige Energiepreispauschale von 300 Euro brutto soll es für all diejenigen geben, die steuerpflichtig arbeiten gehen. Das Energiepaket sorgt aber nicht nur für Freude: Die Lkw-Branche fühlt sich benachteiligt. Eine Rolle spielen da auch die hohen Spritpreise. Wie das alles zusammenhängt? Wir haben nachgefragt: Beim Landesverband Bayerischer Spediteure und bei einer Spedition im Allgäu.

  • Kempten
  • 30.03.22
Nachrichten
65×

Sofortbildkamera feiert Jubiläum
Polaroid wird 75 Jahre alt

Seit einigen Jahren ist es wieder total in und gerade bei jungen Leuten beliebt: Das Polaroidfoto. Dessen Ursprung liegt in Amerika. In Connecticut wurde die erste Sofortbildkamera im heutigen Sinne von Edwin Herbert Land entwickelt. 75 Jahre ist das nun her. Wir waren anlässlich des Jubiläums im Süddeutschen Photomuseum in Bad Wörishofen. Ab dem 15. Mai ist die Sonderausstellung zur Polaroid im Süddeutschen Photomuseum für etwa ein Jahr lang zu sehen.

  • Bad Wörishofen
  • 29.03.22
Nachrichten
321×

Wieder Zuhause
Wie das Allgäu seine Olympioniken empfängt

Es ist noch gar nicht lange her, da standen einige Allgäuer Sportlerinnen und Sportler in Peking am Start der olympischen Winterspiele. Mittlerweile sind Sie zurück und auch die Wintersaison in den jeweiligen Sportarten geht dem Ende zu. Das haben am Wochenende zwei Gemeinden genutzt, um Ihre Sportler im Heimatort feierlich zu empfangen. Bei Biathlet Philipp Nawrath und Paralympics-Teilnehmer Marco Maier war die Freude groß.

  • Kempten
  • 29.03.22
Nachrichten
321×

Globaler Klimastreik
Große Kundgebung in Kempten

Sie protestieren regelmäßig für den Klimaschutz: Fridays for Future sind auch in Kempten engagiert und machen dort seit drei Jahren auf die nötige Verkehrswende aufmerksam. Am heutigen Freitag erhält Fridays for Future aber noch mehr Unterstützung: Und zwar von weiteren Klimagruppen wie „Scientists for Future“ und „Kempten muss Handeln.“ Auch der ADFC Kempten-Oberallgäu ist dabei: Er organisiert den globalen Klimastreik mit. Auch wir waren vor Ort.

  • Kempten
  • 28.03.22
Nachrichten
185×

Ein Pumptrack für Oy-Mittelberg
Kids sammeln Unterschriften

Im Schnitt hat jeder Fünfte Deutsche ein Mountainbike. Auch bei den Kids wird das Bike immer beliebter. Der neuste Trend auf dem Bike ist der so genannte Pumptrack. Eine speziell geschaffene Mountainbikestrecke. In Füssen oder auch in Sonthofen gibt’s ihn schon. Und auch die Jugend aus der Gemeinde Oy-Mittelberg im Oberallgäu wünscht sich so einen Track. Einen Skatepark gibt es dort bereits, ein Pumptrack wäre jedoch noch das Highlight für die Kids. Deshalb haben sie jetzt eine...

  • Oy-Mittelberg
  • 28.03.22
Nachrichten
713×

Bayernweiter Blitzermarathon
Hat Sie’s heute schon erwischt?

Na, hat Sie’s heute auch schon erwischt? Uns zum Glück nicht, aber wir waren live dabei beim heutigen bayernweiten Blitzermarathon. Und bei den neuen Preisen der Bußgeldverordnung kann’s für den ein oder anderen Zuschnellfahrer schon mal ganz schön teuer werden. Wie viele heute bisher an unserer Blitzerstelle zwischen Kempten und Sulzberg zu schnell gefahren sind? Mehr Infos hat Sheila Richinger.

  • Sulzberg
  • 25.03.22
Nachrichten
1.760×

Ohne Booster keine Grundimmunisierung?
Neuer Gesetzesbeschluss in der Kritik

Wer zwei Mal geimpft ist, gilt derzeit als Grundimmunisiert. Also als vollständig geimpft. Das könnte sich jedoch schon bald ändern, mit einem neuen Gesetzesbeschluss könnten nur noch Geboosterte als komplett geimpft gelten. Doch wer ist davon betroffen und ab wann genau soll die Regelung gelten? Das haben wir bei Hausarzt und FPD- Landtagsabgeordneten Dominik Spitzer in Kempten nachgefragt.

  • Kempten
  • 25.03.22

Beiträge zu allgäu.tv aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ