allgäu.tv

Beiträge zur Rubrik allgäu.tv

Nachrichten
32×

Zwillingsforschung in Kempten
Wie zwei Autos die Entwicklung beschleunigen

Wenn man vor einigen Jahrzehnten in der Forschung und Entwicklung etwas nicht gewusst hat, dann hat man es einfach ausprobiert. Doch solche Versuche kosten Zeit, Geld und Material. Günstiger ist es, wenn man diese Tests zumindest teilweise digital simulieren kann. Genau daran arbeitet die Hochschule Kempten derzeit. Um die entsprechende Forschung weiter zu führen, konnte sie auf einem Pressetermin heute zwei nahezu identische Fahrzeuge übernehmen.

  • Kempten
  • 21.10.21
Nachrichten
4.472×

Eschach
Allgäuer bauen Hof in Eschach zu Käserei um

Ein alter Hof, ein gemeinsamer Traum und drei Freunde: Lisa Gräsel, Sebastian Herz und Philipp Haggenmüller wollen eine Genusskäserei in Eschach im Oberallgäu eröffnen. Und die drei stecken auch schon mittendrin in ihrem Projekt: der alte Hof von Philipps Vater wird komplett entkernt und umgebaut.  Wir haben die drei auf der Baustelle besucht und auch mal nachgefragt woher ihre gemeinsame Leidenschaft zum Käse eigentlich kommt.

  • Kempten
  • 20.10.21
Nachrichten
172× 1 1

Aufgewertet
Die Mindelburg ist jetzt national bedeutsames Denkmal

Sie ist wohl mindestens an die 900 Jahre alt, gehörte zu einer der wichtigsten Familien des Mittelalters und war eine beliebte Residenz von mindestens einem Kaiser. Es geht um die Mindelburg in Mindelheim. Sie ist vor Kurzem zum „national bedeutsamen Denkmal“ erhoben worden und steht damit auf einer Stufe mit Neuschwanstein oder der Abtei in Ottobeuren. Damit verbunden sind weitere Fördermöglichkeiten zum Erhalt und zur Sanierung des Gebäudes. Genau dafür hatte man bereits vor der Zusage zum...

  • Mindelheim
  • 20.10.21
Nachrichten
1.251× 1

Spektakulärer Transport
Spezialhubschrauber Helix fliegt 40 Schneekanonen auf die Piste

Der Winter rückt immer näher und auch der Schnee lässt nicht mehr all zu lange auf sich warten – zumindest wünschen sich das die Bergbahnen im Allgäu. Denn die stehen zum Teil schon in den Startlöchern. An den Gunzesried-Ofterschwanger Bergbahnen ging es gestern zur Sache: Der Spezialhubschrauber „Helix“ hat 40 Schneekanonen über die Pisten an die richtigen Stellen zur Beschneidung geflogen. Eine spektakuläre aber auch zum Teil heikle Sache.  Anja Neuhauser und Bernd Halder waren vor...

  • Ofterschwang (VG Hörnergruppe)
  • 20.10.21
Nachrichten
91× 1

Schutzwälder
Möglichkeiten und Grenzen des Waldes beim Hochwasserschutz

Die Bilder von überfluteten Dörfern und ganzen Landstrichen im Ahrtal im Juli dieses Jahres werden viele von uns noch vor Augen haben. Doch nicht erst seit dem Sommer beschäftigen sich Behörden mit Hochwasserschutz. Seit einigen Jahren schon werden verschiedene Strategien verfolgt, um Menschen vor solchen Katastrophen besser schützen zu können. Dazu gehören unter anderem auch sogenannte Schutzwälder. Sie sollen vor Überschwemmungen aber auch Lawinen schützen. Das Problem: Schutzwälder wachsen...

  • Kempten
  • 19.10.21
Nachrichten
696× 1

Rasant steigende Gaspreise
Können wir uns im Winter noch ein warmes Wohnzimmer leisten?

Der Gaspreis an den europäischen Börsen jagt derzeit von einem Hoch zum Nächsten. Im Großhandel lag der Preisanstieg zwischen Januar und Oktober bei rund 440 Prozent. In Frankreich hat man deshalb schon reagiert. Dort wird der Gaspreis gedeckelt, für ärmere Haushalte gibt es Energiegutscheine. Spanien wiederum senkt vorübergehend die Mehrwertsteuer auf Strom. Und wie sieht es bei uns aus? Immerhin hat sich in Deutschland der Strom an der Börse seit Januar um etwa 140 Prozent verteuert. Müssen...

  • Kempten
  • 19.10.21
Nachrichten
132×

Neuheiten aus dem Nahverkehr
Bustickets ab jetzt online für Teile des Allgäus

Begonnen hat das Zeitalter der Digitalisierung per Definition ja eigentlich schon um ca. 1990. Heute sind Welten zwischen dem, was damals war und wo wir heute bereits sind. In manchen Bereichen geht es trotzdem erst jetzt Richtung Digitalisierung. Beispielsweise in der Mobilitätsgesellschaft für den Nahverkehr im Allgäu – kurz mona. Hier gibt es ab jetzt online Tickets fürs Unterallgäu, fürs Oberallgäu, für Memmingen und für Kempten.

  • Kempten
  • 19.10.21
Nachrichten
6.565× 3

Restaurantbetreiber muss Öffnungszeiten kürzen
Kemptener Gastrobranche muss auf Personalmangel reagieren

Der Fachkräftemangel spielt mittlerweile in mehreren Branchen eine immer größere Rolle. Neben der Pflege steht gerade der Bereich Gastronomie im Vordergrund. Allein im Oberallgäu gibt es 250 offene Stellen im Bereich Service und 150 im Bereich der Küche. Durch Corona und die damit verbundenen Lockdowns hat sich die Personalnot nochmal verstärkt. Im „Schalander“ in Kempten ist es jetzt so weit gekommen, dass die Öffnungszeiten abgeändert werden mussten, denn im Bereich Service und Küche fehlt...

  • Kempten
  • 19.10.21
Nachrichten
375× 1

Wilde Maus und gebrannte Mandeln
Herbstmarkt als Ersatz für den Memminger Jahrmarkt

Gebrannte Mandeln essen und in einem Fahrgeschäft einen kurzen Adrenalinkick erleben. Dafür steht ein Jahrmarkt. Doch aufgrund der Coronapandemie gab es im vergangenen Herbst keinen. Im Memmingen forderten die Schausteller als Ersatz für den großen Jahrmarkt einen kleineren Herbstmarkt. Doch der wurde damals nicht genehmigt. In diesem Jahr ist das anders. Den Jahrmarkt in gewohnter Größe gibt es zwar wieder nicht, aber zumindest die Idee des abgespeckten Herbstmarktes konnte in Memmingen...

  • Memmingen
  • 18.10.21
Nachrichten
267×

Festspielhaus Füssen
Zeppelin Musical kurz vor der Premiere

Seit diesem Jahr geht es wieder ein wenig bergauf für die Kultur- und Veranstaltungsbranche. Davon profitiert auch das Festspielhaus in Füssen. Einige Aufführungen haben hier in den letzten Wochen und Monaten wieder stattgefunden. Auch das Musical Zeppelin feiert bald Premiere. Komponiert wurde es von Ralph Siegel. Vermutlich der bekannteste deutschsprachige Komponist für Pop und Schlager. Hier ist er vom Musikgenre aber mal in eine ganz andere Richtung gegangen. Wir haben uns eine der letzten...

  • Füssen
  • 18.10.21
Nachrichten
134×

„Kommunal und Digital“
Stadt Kempten erhält Förderprogramm für Modellprojekt Smart City

Dann drücken wir den Studenten mal die Daumen. Die autonome Kehrmaschine ist ein Projekt des Förderprogramms „Smart City“. Ein Modellprojekt für das die Stadt Kempten ausgewählt wurde. Mit diesem Förderprogramm unterstützt die Bundesregierung Kommunen dabei, die Digitalisierung im Sinne einer Stadtentwicklung zu gestalten. Die Fördersumme liegt im zweistelligen Millionenbereich. Was es genau mit dem Projekt auch sich hat und in was genau diese Gelder fließen sollen, jetzt Anja Neuhauser im...

  • Kempten
  • 18.10.21
Nachrichten
33×

Autonome Kehrmaschine am Bauhof Kempten
Erste Testphase der Studenten ist abgeschlossen

Seit März 2014 gibt es ihn in Deutschland, den Studiengang für Fahrerassistenz. Entstanden ist der Studiengang durch die große Nachfrage in der Industrie – denn das autonome Fahren wird immer präsenter. Auch an der Hochschule in Kempten gibt kann man Fahrerasistenzsysteme studieren, dort laufen aktuell 5 Masterarbeiten zu einem ganz bestimmten Thema: einer autonome Kehrmaschine. Geforscht und getestet wird an ihr schon seit einem Jahr. Momentan steht sie dafür im städtischen Bauhof - hier...

  • Kempten
  • 18.10.21
In Kempten wurden innerhalb von kurzer Zeit zweimal missbräuchlich Sirenen ausgelöst.
4.141×

Straftat
Unbekannte lösen Sirenen in Kempten aus: Stadt und Feuerwehr schlagen Alarm

Am 5. September und am 2. Oktober wurden die Zivilschutzsirenen in Kempten missbräuchlich ausgelöst. Weder ein Mitarbeiter noch ein technischer Defekt waren dafür verantwortlich. Anscheinend haben sich Fremde Zugang zum Sirenensystem verschafft und konnten den Alarm auslösen. Auslösen der Sirenen ist eine StraftatDie Feuerwehr und die Stadt Kempten sind besorgt. "Das ist absolut kein Spaß", so Michael Fackler, Leiter des Brand- und Katastrophenschutzamtes Kempten. Die Bevölkerung soll nur bei...

  • Kempten
  • 14.10.21
Nachrichten
300×

Die Gartenschau ist zu ende
144 Tage Grünen und Blühen in Lindau

Nach 144 Tagen ist am vergangenen Wochenende die Gartenschau in Lindau zu Ende gegangen. 144 Tage die für die Organisatoren nicht leicht waren. Coronabeschränkungen und ein verregneter Sommer waren denkbar schlechte Voraussetzungen für das Open-Air Kultur-Event direkt am Bodensee, das die Gartenschau werden sollte. Wie also sieht die Bilanz aus?

  • Lindau
  • 14.10.21
Nachrichten
658×

Landtagspräsidium besucht erstes Holzhochhaus im Allgäu
Einen Monat nach der Fertigstellung

Seit Mitte September ist das Holzhochhaus im Kemptener Stadtteil Thingers fertiggestellt und die ersten Mieter sind auch schon eingezogen. Das Hochhaus ist eine absolute Neuheit, denn es ist das erste Holzhochhaus im Allgäu. Wir haben den Bau vom Grundriss bis zur feierlichen Eröffnung begleitet. Heute gab es nach der Eröffnung den nächsten großen Termin, denn das Präsidium des bayerischen Landtags war vor Ort, um sich ein Bild des neuen Holzhochhauses zu machen. Auch wir waren wieder mit...

  • Kempten
  • 13.10.21
Nachrichten
483× 1

Eröffnung Kinder Second Hand Laden
Kinder Second Hand Laden vom HOI! Verein Kempten

Das Thema Second Hand erlangt in den letzten Jahren zunehmend an Aufmerksamkeit. Nachhaltigkeit ist in der Wegwerfgesellschaft, in der wir leben, besonders wichtig. In Kempten gibt es ein Projekt bei dem Menschen mit psychischer Erkrankung etwas Gutes tun können: Ein Kinder Second Hand Laden. Er soll bald in Kempten eröffnen. Wir waren beim Endspurt der Vorbereitungen für den Laden mit dabei. Anfang November soll der Laden in Kempten eröffnen.

  • Kempten
  • 13.10.21
Nachrichten
288×

Handwerk mit Leidenschaft
Töpferin aus Dietmannsried im Portrait

Er wird gedreht, mehrfach gebrannt, bemalt und glasiert: Ton. Es gibt ihn in verschiedenen Sorten – eine davon ist Steinzeug-Ton. Genau mit diesem Ton arbeitet Wiltrud Honer-Schmid aus Dietmannsried. Was die gelernte Keramikerin daraus herstellt, welches Werkzeug sie für ihre Handarbeit benötigt und was ihr an dem Werkstoff Ton so gut gefällt, erfahren Sie in diesem Beitrag.

  • Dietmannsried
  • 13.10.21
Nachrichten
44×

Maßnahmen zum Klimaschutz:
Oberstdorf informiert über Klimaneutralität

Die fortschreitende Klimaerwärmung geht jeden etwas an. Auch schwere Unwetterereignisse zeigen, wie dringend Maßnahmen für den Klimaschutz sind. In manchen Gemeinden, wie beispielsweise Durach, setzen sich Menschen bereits dafür ein, im großen Stil Energie einzusparen. Auch in Oberstdorf sollen Treibhausgas-Emissionen reduziert werden. Wie und ob die Gemeinde Oberstdorf komplett klimaneutral werden kann, war gestern Abend Thema im Ort – wir waren vor Ort und haben uns das Ganze einmal genauer...

  • Oberstdorf
  • 13.10.21

Beiträge zu allgäu.tv aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ