Ruhestörung
Mann wird ins Gesicht geschlagen in Buxheim

Körperverletzung eines Anwohners nach Ruhestörung (Symbolbild).
  • Körperverletzung eines Anwohners nach Ruhestörung (Symbolbild).
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Lisa Hauger

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat eine Gruppe von Jugendlichen am Maienplatz in Buxheim randaliert. Laut Polizei wurde ein Anwohner ins Gesicht geschlagen nachdem er die Jugendlichen ermahnte Ruhig zu sein. 

Die Jugendlichen fielen bereits zuvor wegen Ruhestörung auf. Wie die Polizei berichtet, konnten zwei der Beteiligten in Gewahrsam genommen werden. Etwa drei bis fünf weitere Personen sind flüchtig. Die Polizeiinspektion Memmingen ermittelt. Wer Hinweise zu dem Vorfall hat, kann diese unter der (08331) 1000 melden.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen