Nachrichten - Burgberg i. Allgäu

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen Burgberg i. Allgäu

Lokales

Bayerische Segelflug-Kunstflugmeisterschaft am Grünten im Allgäu (Symbolbild).
2.737×

In den Lüften
Am Wochenende: Bayerische Segelflug- Kunstflugmeisterschaft am Grünten/Agathazell

Von Freitag, den 18. September bis Sonntag, den 20. September findet die Bayerische Segelflug-Kunstflugmeisterschaft am Grünten statt. Wie der DHV Deutscher Gleitschirm- und Drachenflugverband e.V. auf seiner Homepage bekannt gibt, soll der Austragungsort am Flugplatz Agathazell stattfinden. Ein Einflug in das Gebiet mit Gleitschirmen und Drachen ist laut DHV verboten. Das Gebiet müsse weiträumig umflogen werden.

  • Burgberg i. Allgäu
  • 18.09.20
Der Grünten und dass damit verbundene Burgberger Hörnle auf 1497 Metern, sind im Sommer, aber auch im Winter, Anziehungspunkt für viele Einheimische und Urlauber.
12.037× 15 Bilder

Grünten
Wächter des Allgäus - Anziehungspunkt für Einheimische und Urlauber

Der Gipfel des Grünten, auch der 'Wächter des Allgäus' genannt, wirkt von unten für viele sehr klein, doch nah bei ihm, sieht die Sache schon ganz anders aus! Seit 1951 ist der rot, weiße Sendeturm auf dem Grünten in Betrieb. Neben verschiedenen Radioprogrammen werden vom Sendeturm, der rund 94 Meter hoch ist und auf einer Höhe von knapp 1.800 Metern liegt, auch Fernsehprogramme gesendet. Zudem haben Mobilfunkanbieter ihre Sendeanlagen dort angebracht. Gut zu sehen, ist der Turm auch nachts....

  • Burgberg i. Allgäu
  • 11.05.20
Symbolbild.
3.456×

Sturm
Burgberger und Duracher Weihnachtsmarkt witterungsbedingt abgesagt

Wie die Gemeinde Burgberg auf ihrem Instagram-Account mitteilt, muss die "Vorweihnacht" am Samstag, 14.12., ausfallen. Wegen des schlechten Wetters hat die Gemeinde den kleinen Adventsmarkt sicherheitshalber abgesagt. Auch Durach muss seinen Weihnachtsmarkt am Samstag absagen. Die Freiwillige Feuerwehr gab dies auf ihrer Facebookseite bekannt.  Der Deutsche Wetterdienst hat für weite Teile des Ober- und Ostallgäus eine Warnung vor orkanartigen Böen herausgegeben. Wer über einen anderen...

  • Burgberg i. Allgäu
  • 14.12.19

Polizei

Wer hat zwischen Freitag und Samstag einen BMW in Burgberg gestohlen? Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)
5.435× 1

Polizei ermittelt
Unbekannter klaut BMW in Burgberg

Ein oder mehrere unbekannte Täter haben in Burgberg einen BMW gestohlen. Nach Angaben der Polizei geschah die Tat im Zeitraum von Freitag, 16:30 Uhr und Samstag, 10 Uhr in der Sonthofener Straße. Wie der oder die Täter das Fahrzeug stehlen konnten ist noch unklar. Beide Fahrzeugschlüssel waren im Besitz der Eigentümerin. Mehrere Wertgegenstände im Fahrzeug Neben der Zulassungsbescheinigung befanden sich auch zwei Mobiltelefone und verschiedene persönliche Gegenstände in dem Fahrzeug. Bei dem...

  • Burgberg i. Allgäu
  • 23.05.21
Winterliche Straßenverhältnisse (Symbolbild)
1.988×

Blechschäden
Zu schnell auf schneeglatter Fahrbahn: Wieder Unfälle im Oberallgäu

Schneeglätte im Oberallgäu: Zum Wochenbeginn gab es erneut Unfälle. Am frühen Dienstagmorgen war eine 21-jährige Frau auf der B19 bei Immenstadt unterwegs zu ihrer Arbeitsstelle.Im Bereich der Anschlussstelle Rauhenzell war sie offenbar zu schnell. Auf der winterglatten Fahrbahn verlor sie die Kontrolle über ihr Auto und schleuderte gegen die Mittelschutzplanke. Die Fahrerin blieb unverletzt. Das Auto wurde abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa ca. 4.000 Euro. Die Fahrerin...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.01.21
Ein Unbekannter hat in Burgberg Wachteln geklaut und getötet. (Symbolbild)
1.263×

Keine Hinweise auf tierischen Täter
Unbekannter bricht in Burgberger Garten ein: Zehn Wachteln getötet und elf geklaut

In der Nacht von Samstag auf Sonntag drang ein unbekannter Täter in einen Garten Am Steinbruch ein. In diesem Garten befindet sich ein Gehege mit Wachteln, in dessen äußerem Zaun ein Loch festgestellt wurde. Von diesen Tieren wurden zehn getötet und elf entwendet. Im Gehege deutet nichts auf ein Tier als Täter hin.

  • Burgberg i. Allgäu
  • 23.11.20

Sport

Dichtes Gedränge bestimmte den Start der 15. Grüntenstafette auf dem Flugplatz in Agathazell. Beim Rekordfeld mit exakt 1494 Sportlern sollte am Ende erneut das Team „Sport Haschko“ mit Startläufer Jakob Mayer (rechts, Nummer 1) die Nase vorn haben – vor dem Team „Saukel“ um Kevin Key (Mitte, Nummer 2).
1.052×

Ausdauersport
Grüntenstafette knackt mit 1.494 Startern erneut Rekord

Lange wirkte es, als würde er sich wehren. Verregnet, wolkenverhangen, mystisch hatte sich der Grünten am Samstagmorgen präsentiert – ausharrend, vor dem Ansturm, der ihm drohte. Doch wenige Augenblicke vor dem Startschuss zur Grüntenstafette verzogen sich die Wolken, ergab sich der Wächter des Allgäus seinem Schicksal. Denn erstmals in der 25-jährigen Geschichte des Staffel-Rennens tummelten sich fast 1.500 Sportler vor, an und auf dem 1.738 Meter hohen Berg. „Es ist gigantisch, welche Ausmaße...

  • Burgberg i. Allgäu
  • 30.09.19

all-in.de Newsletter

Die wichtigsten Meldungen des Tages aus dem Allgäu mit dem all-in.de-Newsletter:

Wir schicken Ihnen die meistgeklickten News der letzten 24 Stunden per Email.

Wann Sie Ihren Newsletter bekommen, entscheiden Sie selbst: morgens um 7, mittags um 12 oder abends um 18 Uhr.

JETZT KOSTENLOS ABONNIEREN!

Zum Newsletter

Bürgerreporter werden!

Registrieren Sie sich auf all-in.de und verfassen Sie eigene Beiträge, z.B. Nachrichten über Ihren Verein oder Ihre Gemeinde.

Als Bürgerreporter(in) und Nutzer(in) können Sie auch Schnappschüsse hochladen und Beiträge von all-in kommentieren.

Die Registrierung ist schnell, einfach und kostenlos. In unseren Anleitungen ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Mehr erfahren
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Bildergalerien

Der Grünten und dass damit verbundene Burgberger Hörnle auf 1497 Metern, sind im Sommer, aber auch im Winter, Anziehungspunkt für viele Einheimische und Urlauber.
12.037× 15 Bilder

Grünten
Wächter des Allgäus - Anziehungspunkt für Einheimische und Urlauber

Der Gipfel des Grünten, auch der 'Wächter des Allgäus' genannt, wirkt von unten für viele sehr klein, doch nah bei ihm, sieht die Sache schon ganz anders aus! Seit 1951 ist der rot, weiße Sendeturm auf dem Grünten in Betrieb. Neben verschiedenen Radioprogrammen werden vom Sendeturm, der rund 94 Meter hoch ist und auf einer Höhe von knapp 1.800 Metern liegt, auch Fernsehprogramme gesendet. Zudem haben Mobilfunkanbieter ihre Sendeanlagen dort angebracht. Gut zu sehen, ist der Turm auch nachts....

  • Burgberg i. Allgäu
  • 11.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ