Fußball-Bezirksliga
Vierter Sieg in Folge den ASV Fellheim

Verdient mit 1:0 (0:0) siegte der ASV Fellheim beim VfL Kaufering, wo es in den vergangenen Jahren nichts zu erben gab. Die Unterallgäuer waren während der gesamten Partie spielbestimmend, versäumten es aber, das Match früher zu entscheiden. Nach 50 Minuten scheiterten zunächst Thomas Zanker und kurz darauf Thomas Sojka alleine vor dem Torwart, nach einer Stunde traf Michael Wild die Latte.

Aber in der 77. Minute schloss Neuzugang Mauro Macchia einen Doppelpass mit dem Siegtreffer ab. Zwei weitere Chancen blieben ebenfalls ungenützt, was aber nichts am vierten Sieg in Folge für Fellheim änderte.

Schiedsrichter Martin (Germaringen).

ASV Fellheim Sandmann, Andorfer, Schätzle, Peciack, Wild, Wunder, Macchia (90. Böckeler), Keller, Zanker ( 85. F. Häfele), Saccotelli, Sojka ( 70. Slawik).

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019