Aktion
VfL Buchloe verteilt erstmals Broschüre mit dem Herbst-Winterprogramm

Der Sommer neigt sich dem Ende, die Sonnenliege wird eingemottet und der VfL Buchloer informiert über sein umfangreiches Kursangebot für Herbst und Winter. Unter dem Motto 'Bewegung ist Leben' bietet der VfL ab September ein weit gefächertes Angebot an zusätzlichen Kursen – auch für Nichtmitglieder.

Erstmals verteilen Aktive des Vereins ab Ende dieser Woche an alle Haushalte per Posteinwurf einen Flyer.

In diesem werden die Buchloer Bürger über 28 sportive Angebote und rund 40 Kurse informiert. Die Angebotspalette reicht vom Gesundheits- und Ausdauersport bis hin zur Trendsportart Zumba.

Nach Rücksprache mit den jeweils benannten Kursleitern ist bei den meisten Kursen auch eine kostenlose Schnupperstunde möglich.

Auch viele VfL-Aktive mussten 'viele Frösche küssen', bevor sie 'ihre Sportart' gefunden haben, so die Aussage von Hans Albertshofer, Leiter der Abteilung Gymnastik und Turnen, in seinem einführenden Grußwort.

Er sowie Klaus Wessely, Claudia Hartmann, Nicole C. Becker und Vereinsmanagerin Mira Chalupar haben die Broschüre mit tatkräftiger Unterstützung weiterer VfL-Mitglieder erstellt.

Die Gesundheits- und Gymnastikkurse sind zum größten Teil zertifiziert und werden von den Krankenkassen bezuschusst.

Neben dem in der Broschüre vorgestellten Programm gibt es auch weiterhin das umfassende Sportangebot, für das für Vereinsmitglieder keine weiteren Kosten anfallen, da diese im regulären Mitgliedsbeitrag enthalten sind.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen