Tennis
Tennis: Herren des TC Buchloe unterliegen knapp beim Tabellenführer in Kaufbeuren

Durchwachsen liest sich die Bilanz der Tennisspieler des TC Buchloe vom vergangenen Wochenende. Knapp verpassten die Herren des TC den Erfolg beim bislang verlustpunktfreien Tabellenführer Kaufbeuren am Klosterwald. Die Buchloer unterlagen mit 4:5. Durch Siege von Florian Elsäßer, Christopher Lerchner und Ron Simon stand es nach den Einzeln 3:3.

Im Doppel siegten Elsäßer/Lerchner, Simon/Warkus hatten im hart umkämpften ersten Satz ihre Chancen. Damit beenden die Herren die Saison in der Kreisklasse 1 mit dem vierten Tabellenplatz.

Die Herren 40-Mannschaft gewann ihr Heimspiel gegen den TC Hindelang mit 5:1. Die Mannschaft trat im Einzel in der Besetzung Thomas Saal, Wolfgang Müller, Helmut Heitzer und Rolf Hörmann an. Dabei konnten sich Wolfgang Müller, Helmut Heitzer und Rolf Hörmann in zwei Sätzen durchsetzen.

Die Doppel traten in der Besetzung Saal/Heitzer und Müller/Hörmann an. Nachdem beide Doppel glatt in zwei Sätzen die Oberhand behielten, stand somit im letzten Saisonheimspiel ein klarer Erfolg fest.

Wenige Chancen hatten die Damen 50 in der Begegnung der Bezirksklasse 1 beim Tabellenführer SV 29 Kempten. Im Einzel unterlagen Gudrun Weikert und Barbara Schenk jeweils erst im Match-Tiebreak. Die Doppel gingen deutlich verloren.

Die Bambini I setzten sich gegen den BC Wolfertschwenden deutlich mit 6:0 durch. Ken Schumacher, Tobias Fischer, Sandro Ringler und Bora Aksuoglu siegten im Einzel. Im Doppel waren Schumacher/Ringler und Tolga Aksuoglu/Isidor Switalla erfolgreich. Die Bambini I belegen damit in der Abschlusstabelle der Bezirksklasse 1 den vierten Tabellenplatz.

Die Bambini II konnten sich gegen den TTC Bad Wörishofen II klar mit 6:0 durchsetzen. Siege im Einzel verbuchten Cornelius Röhler, Hannah Bartl und Denisa Pitzl. Auch das Doppel Hannah Bartl/Ann-Kathrin Bidell war erfolgreich. Die restlichen Begegnungen wurden kampflos gewonnen. Die Bambini II belegen damit in der Abschlusstabelle der Bezirksklasse 2 den vierten Tabellenplatz.

Vorschau: Mit den beiden noch ausstehenden Auswärtspartien der Junioren beim TC Schwangau und der Herren 40 beim SV Oberostendorf endet am kommenden Wochenende die diesjährige Tennissaison.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020