Radfahrer
Radnachwuchs von Buchloe kürt Vereinsmeister

Zum Abschluss der Saison trafen sich die Buben und Mädchen des Radfahrvereins Adler Buchloe, um das zurückliegende Jahr Revue passieren zu lassen. Neben dem Hüttenaufenthalt im Paznauntal und dem Downhillkurs in Bad Hindelang blieben auch die Umrundung von Rettenbach und das Trainingslager am Gardasee in Erinnerung. Auch die Begleitung des Allgäuer Radltags, der seinen Anfang und sein Ende in Buchloe genommen hatte, bot Platz für rege Gespräche.

Da aber ohne Training kein Erfolg zu erzielen ist, gab es in der vergangenen Saison für jede Teilnahme am Training einen Punkt. Als Vereinsmeister mit den meisten Punkten wurden letztlich Julian Cavegn bei den Minis sowie Thomas Ziegler beim Powernachwuchs gefeiert. Als Ansporn soll ein Wanderpokal dienen, der für die Minis an Julian Cavegn ging.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen