Tennis
Mädchenteam des Buchloer Gymnasiums scheidet im Halbfinale der Schulmeisterschaft aus

Auf dem Tennisplatz des TC Buchloe herrscht angespannte Stille. Das einzige, was im Sekundentakt zu hören ist, sind die Abschläge und der Aufprall des kleinen gelben Balls. Dann der entscheidende Aufschlag.

Ein leises Raunen im Publikum, es folgt Applaus – das Mädchenteam des Buchloer Gymnasiums hat das vierte Match gegen das Gymnasium Tutzing verloren. Die übrigen zwei Doppel können nichts mehr reißen. Somit hat es das Team zwar ins Halbfinale der Bayerischen Schulmeisterschaften geschafft, scheidet dort aber aus. Enttäuschung ist bei den Spielerinnen aber nicht zu spüren.

Auch nicht bei Trainer Hans Florian Steiner vom TC Buchloe: 'Die Mädels haben sehr ordentlich gespielt, ich bin mehr als zufrieden.' Er bringt den Schülerinnen Tennis bei. Seit 2015 gibt es in Buchloe nämlich eine Kooperation zwischen dem Gymnasium und dem Verein. Einmal wöchentlich trainieren die Schüler im Rahmen eines Wahlfachs auf dem benachbarten Tennisplatz.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 18.07.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020