Eishockey II
Jungpiraten des ESV Buchloe empfangen heute Memmingen

Auch wenn die Bayernliga an diesem Wochenende pausiert, müssen die Buchloer Fans nicht ganz auf Eishockey verzichten. Heute um 20 Uhr erwarten die Jungpiraten des ESV Buchloe in eigener Halle den HC Maustadt/Memmingen zum Meisterschaftsspiel der Bezirksliga West.

Zwei deutliche Heimsiege

Die Memminger sind als klarer Favorit auf den Meistertitel auch erwartungsgemäß mit zwei hohen Heimsiegen gegen Senden (17:2) und gegen Bad Wörishofen 1b (11:4) in die neue Eishockeysaison gestartet und führen mit 4:0 Punkten und dem imposanten Torverhältnis von 28:6 die Tabelle an.

Die Mannschaft von Trainer Klaus Micheler ist mit einer ganzen Reihe von routinierten Spielern besetzt, die höherklassige Erfahrung haben. So gehen bei den Maustädtern unter anderem so bekannte Spieler wie Jim Nagle, Martin Löhle, Helge Pyka, oder auch Fabian und Ingo Nieder auf Torejagd.

Die 1b-Mannschaft der Pirates ist mit drei Zählern in drei Partien eher etwas durchwachsen aus den Startlöchern gekommen. Dennoch rechnet sich Jungpiraten-Coach Michael Städele zumindest doch eine Außenseiterchance aus, denn im Vorjahr konnte seine junge Truppe dem HCM beim 4:4-Unentschieden nach einem rasanten Spiel zumindest einen Punkt abknöpfen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019