Special Fußball SPECIAL

Ausgeschieden
Im Buchloer Eisstadion leiden die Fans beim Public Viewing zur Fußball-Weltmeisterschaft

Enttäuschte Fans beim Public Viewing am Mittwochabend.

„Deutschland, Deutschland, alles ist vorbei“, trällerte einst die Neue Deutsche Welle-Gruppe DAF. Treffender ließ sich die Stimmung beim Public Viewing im Buchloer Eisstadion nach dem Debakel der deutschen Nationalmannschaft nicht beschreiben: Der Titelverteidiger darf nach dem blamablen 0:2 gegen Südkorea bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland die Koffer packen. „Das war für den Arsch“, fasste nach der Partie ein Fan den Auftritt zusammen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 29.06.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen