Handball
Handball: VfL Buchloe verliert 20:26 gegen TSV Herrsching II

Für die Handballer des VfL Buchloe ist auch im fünften Saisonspiel eine Überraschung ausgeblieben. Nach der 20:26-Niederlage gegen den TSV Herrsching II belegen die Gennachstädter mit einem Unentschieden und vier Niederlagen den letzten Platz der Bezirksliga. Dabei bot der VfL dem Gast aus Herrsching lange Zeit eine umkämpfte und spannende Begegnung.

Erst in den Schlussminuten konnte sich Herrsching entscheidend absetzen.

Die Vorzeichen vor dem Spiel schienen klar verteilt. Auf der einen Seite die neu formierte Mannschaft des VfL, auf der anderen Herrsching mit Spielern im Kader, die sich für höhere Aufgaben in der ersten Mannschaft in der Oberliga empfehlen wollen.

Nach ausgeglichenen ersten Minuten setzten sich die Gäste mit 5:8 ab. Angetrieben vom unermüdlich rackernden Johannes Egger stabilisierte sich die Heimsieben dann allerdings in der Deckung und lieferte einen großen Fight. Beim 12:12 zur Pause sah die Welt schon wieder deutlich besser aus.

So begann auch die zweite Hälfte ausgeglichen. Bis zur 51. Spielminute (17:17) konnte der VfL das Spiel offen halten und noch immer Hoffnung auf den ersten Heimerfolg der Saison haben. Dann rächten sich allerdings die geringen Wechselmöglichkeiten im Kader des VfL.

Das kampfbetonte Spiel kostete doch zu viel Kraft und so musste man sich, allerdings mit einigen Toren zu hoch, 20:26 geschlagen geben. Gefallen konnte auf Buchloer Seite die sehr kampfstarke Abwehr mit einem guten Philipp Spies im Tor. Im Angriff hatten die Gennachstädter letztlich zu wenige Mittel, um sich entscheidend durchsetzen zu können.

Für den VfL im Einsatz: Philipp Spies (Tor), Jakob Ortschig (4), Max Bartelt, Johannes Egger (5), Tobias Woitek (3), Manfred Seitz (1), Helge Schwendner (1), Jürgen Neumaier, Deniz Karaca (4) und Roland Lachermaier (2).

Die weiteren Ergebnisse vom Heimspielwochenende: D-Jugend Mädchen: VfL Buchloe – TSV Marktoberdorf 14:10. C-Jugend Jungen: VfL Buchloe – TV Lauingen 23:40. Frauen: VfL Buchloe – Dietmannsried/Altusried II 18:14.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen