Fc Buchloe
FC Buchloe muss Posten neu vergeben: Jürgen Beck hört auf

Jürgen Beck ist beim FC Buchloe von all seinen Positionen zurückgetreten. Er war für die Bereiche Marketing und Sponsoring zuständig sowie als Jugendleiter und Trainer der B-Juniorinnen tätig. 'Es war vom zeitlichen Aufwand her nicht mehr weiter möglich. Ich konnte nicht mehr das leisten, was notwendig ist', sagt Beck. 'Es ist keine Entscheidung gegen den FC Buchloe.' Vielmehr habe die Muße für andere Dinge gefehlt. 'Jetzt habe ich wieder mehr Zeit für meine Familie und den Beruf', so Beck. Die Entscheidung sei bei ihm schon länger gereift.

Positionen noch nicht neu besetzt

'Jürgen Beck hat insgesamt gute Arbeit geleistet', sagt Zweiter Vorsitzender Gerhard Wagner, für den der Rücktritt überraschend kam.

'Am Ende hat sich Herr Beck von seinen Aufgabenbereichen her wahrscheinlich etwas übernommen', so Wagner gegenüber der BZ. Zunächst war Beck nur für das Marketing des FC Buchloe zuständig, nahm später immer mehr Positionen ein. Insgesamt war er etwa zwei Jahre für den Verein tätig.

'Wir werden Lösungen finden und uns demnächst zusammensetzen, um die Posten neu zu vergeben', sagt Wagner. Noch fehlte wegen der Jugendturniere die Zeit.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen