Eishockey
ESV Kaufbeuren ist heute zu Gast beim ESV Buchloe

3Bilder

Die eishockeylose Zeit ist nun auch in Buchloe vorbei. Zum Start in die Jubiläumssaison ist den Verantwortlichen des ESV Buchloe ein echter Coup gelungen: Heute Abend um 20 Uhr ist in der Eishalle an der Rießerseestraße der große Nachbar ESV Kaufbeuren zu Gast. Die Partie gegen den Zweitligisten ist die erste von mehreren Aktionen, die der Eissportverein zum 50-jährigen Bestehen plant. << Das ist natürlich eine Riesensache für uns >>, so Jürgen Warkus, der sportliche Leiter der Buchloer.

Seit einer Woche trainieren die Freibeuter um ihren neuen Trainer Andreas Nuffer (siehe << Zur Person >>) bereits in eigener Halle, davor gab es einige Übungseinheiten in Kaufbeuren. << Meine Spieler ziehen hervorragend mit und freuen sich darauf, dass es nun endlich los geht >>, meint Nuffer.

Heute Abend stellen sich auch die drei Buchloer Neuzugänge Patrick und Marc Weigand (bisher Königsbrunn) sowie Adrian Hack, der vom Bayernligameister Sonthofen kam, erstmals dem heimischen Publikum vor. Der Bayernligist will sich gegen den übermächtigen Gegner << einigermaßen achtbar >> aus der Affäre ziehen und vielleicht auch den einen oder anderen Treffer landen.

Die Pirates werden mit vier Sturmreihen auflaufen, wobei auch einige Juniorenspieler Eiszeit bekommen.

Die Joker sind in der Vorbereitung schon wesentlich weiter. Seit Mitte August ist die Mannschaft von Trainer Ken Latta bereits auf dem Eis. In vier Testspielen gab es zwei Siege gegen den HC Innsbruck (7:2) und den italienischen Erstligisten SV Ritten (3:1) sowie zwei Niederlagen gegen das Team Utica aus New York (1:2) und in Garmisch (3:2).

Neben den den beiden neuen Kanadiern Brady Leisenring und Levi Nelson hat sich ein weiterer Neuzugang mit guten Leistungen in den Vordergrund gespielt: Der ehemalige Buchloer Pavel Mojtek, der zu Saisonbeginn vom EV Lindau nach Kaufbeuren gewechselt ist. Er erzielte bereits drei Tore und ist damit auf bestem Weg, sich einen Stammplatz zu sichern.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen