Abstieg
ESV Buchloe muss nach zehnjähriger Bayernligazugehörigkeit in die Eishockey-Landesliga

ESV Buchloe
  • ESV Buchloe
  • Foto: Michael Lindemann
  • hochgeladen von Holger Mock

Vor gut einer Woche ging für den ESV Buchloe die Saison in der Eishockey-Bayernliga zu Ende. Dass ausgerechnet die zehnte Spielzeit in Bayerns höchster Spielklasse die vorerst letzte für die Piraten war, macht den bitteren Abstieg der Rot-Weißen in die Landesliga nicht einfacher.

Umso enttäuschter waren über den sportlichen Verlauf nicht nur die Fans, sondern auch die Verantwortlichen, denen der Abstieg sichtlich an die Nieren ging. „Die Leistungen der gesamten Mannschaft waren über die gesamte Saison einfach nicht ausreichend“, so die einhellige Meinung der beiden Vorstände Axel Flöring und Florian Warkus.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 21.03.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen