Eishockey
ESV Buchloe holt ersten Heimsieg der Verzahnung verspielt aber beinahe eine 6:2 Führung

Das kollektive Aufatmen in der Sparkassenarena war am Sonntagabend nach dem Heimspiel des ESV Buchloe gegen den ESC Haßfurt deutlich hörbar. Nicht nur, weil die Piraten nach dem 6:5-Sieg nach Verlängerung in Amberg am Freitag in der Partie gegen den Haßfurter ESC auch zu Hause endlich den ersten Erfolg der Verzahnungsrunde einfuhren.

Sondern auch, weil der ESV dabei den schon sicher geglaubten Sieg am Ende fast noch einmal aus der Hand gegeben hätte. Denn nach einer zwischenzeitlichen 6:2-Führung mussten die 270 Zuschauer noch einmal mächtig Zittern, ehe nach 60 Minuten durch das 6:5 (3:1, 3:2, 0:2) drei wichtige Zähler in der Gennachstadt blieben.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom
30.01.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Christoph Salger aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019