Turnhalle
Der VfL Buchloe feiert am Freitag, 11.11.11, den Erweiterungsbau - Party mit Live-Band B12

Den Erweiterungsbau an seiner Sporthalle feiert der VfL Buchloe am kommenden Freitag, 11.11.11, mit einer Party. 'Großer Gemeinschaftsgeist und eminente Eigenleistungen waren in den 111 Jahren der Vereinsgeschichte die Voraussetzung, die baulichen Grundlagen für den Turn- und Sportbetrieb zu schaffen und zu erhalten', betont Vorsitzender Hubert Müller.

Das Herzstück des Vereins, die Turnhalle, wurde 1935 gebaut. Aber bereits drei Jahre später stemmten die Mitglieder die zweite bauliche Herausforderung: Die Skihütte am Bolsterlanger Horn wurde in Eigenarbeit errichtet.

Steigende Ansprüche und die expandierende Mitgliederentwicklung zwangen zu ständigen Erweiterungen. Die jeweils auftretenden finanziellen Herausforderungen wurden mit größter Sparsamkeit, aber auch mit Unterstützung der öffentlichen Hand und großherziger Spenden gemeistert, so Müller.

Genau vor elf Jahren wurde dann der dritte und größte vereinseigene Bau, die Sporthalle Am Bad 4 eingeweiht. Die große und moderne Anlage machte es mit zahlreichen ehrenamtlichen Übungsleitern möglich, mit einem guten Angebot immer mehr Menschen jeden Alters in ihrer Freizeit zum Sport zu animieren.

So präsentiert sich der VfL Buchloe mit aktuell etwa 2700 Mitgliedern heute nicht nur als moderner Sportverein, sondern vor allem auch als Anbieter wertvoller Einheiten zur gesundheitlichen und präventiven Unterstützung der Bevölkerung. In der Vereinszeitung 'aktuell im VfL', die jährlich erscheint, können alle Interessens- und Altersgruppen etwas Passendes finden.

Vierte Erweiterung

In langen Diskussionen und Kalkulationen rang sich die Vereinsführung unter dem Vorsitzenden Hubert Müller dazu durch, eine vierte bauliche Erweiterung zu stemmen. Zu der vorhandenen Dreifachhalle mit einem Gymnastiksaal wurden im vergangenen Jahr zwei weitere Säle und ein Kletterturm angebaut.

Während 1990 noch etwa 18 verschiedene Sport- und Gymnastikstunden durchgeführt wurden, hat der Verein heute 16 Abteilungen, die in der VfL-Sporthalle etwa 96 Übungsstunden pro Woche organisieren. Dazu kommen noch die zahlreichen Sportangebote im Freien und im Hallenbad.

Die Verantwortlichen des VfL würden sich freuen, wenn möglichst viele Buchloe, auch Nichtmitglieder, mit der Teilnahme an der Party ihre Verbundenheit mit dem Verein bekunden würden. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Live-Band 'B12' sorgt für die passende Tanzmusik. 'Die zahlreichen Helfer, die sich für die umfangreiche Eigenleistung bei der baulichen Abwicklung eingesetzt haben, sind an diesem Abend besonders eingeladen', betonen die Organisatoren. (kw)

Karten sind im Vorverkauf in der VfL-Geschäftsstelle Am Bad 4 (jeden Vormittag) und soweit noch vorrätig beim Einlass in die Sporthalle am Freitag ab 19 Uhr erhältlich.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen