Eishockey
Buchloer Piraten unterliegen dem ERC Sonthofen mit 2:4

Die Buchloer Piraten haben beim ERC Sonthofen mit 2:4 den Kürzeren gezogen (0:0, 1:2, 3:0). Die Partie zweier fast gleich starker Mannschaften war bis in die Schlussphase heiß umkämpft. Unter dem Strich gesehen, war der ERC-Sieg verdient.

Piratencoach Michael Städele musste wieder einige Akteure ersetzen. Neben dem immer noch nicht einsatzfähigen Marc Weigant konnten ebenfalls sein Zwillingsbruder Patrick sowie Peter Westerkamp die Reise ins Oberallgäu nicht antreten.

Somit bildeten der Amerikaner Sean Muncy, Georg Hessel und Oliver Braun die erste Sturmformation des ESV Buchloe. Beide Treffer der Gennachstädter gingen dann auch auf das Konto dieser Reihe. Insgesamt gesehen lieferten die Pirates eine kompakte, geschlossene Mannschaftsleistung ab. Sonthofen hatte aber eindeutig den besseren Start.

Die Abwehr des ESV stand diesmal dennoch kompakt, alles andere erledigte der glänzend aufgelegte Keeper Sebastian Reisinger, der immer wieder hundertprozentige Chancen der Bulls verhinderte. Am Ende des ersten Abschnitts stand ein 0:0 auf der Anzeigetafel.

Der Mittelabschnitt begann weiter mit druckvollen Angriffsattacken der Bulls. Logische Konsequenz war die 1:0-Führung durch Markus Witting. Langsam bekamen die Buchloer jedoch das Spiel besser in den Griff: Oliver Braun gelang durch Vorarbeit von Matthias Strodel und Peter Vrbas der 1:1-Ausgleich (39.). 20 Sekunden später sorgte Sean Muncy für das bis dato etwas schmeichelhafte 1:2.

Im Schlussdrittel übernahmen die Gastgeber wieder die Dominanz – und Ron Newhook erzielte das gerechte 2:2 (42.). In der 54. Spielminute brachte Michael Grimm seine Mannschaft auf die Siegerstraße, als Piratenkapitän Bohdan Kozacka nach einer umstrittenen Strafe zu spät wieder auf das Eis zurückkehrte. Pavel Vit machte den Sieg zwei Minuten vor dem Ende komplett. Lob erhielten die Pirates auch von den Fans der Bulls. Endlich haben sie in dieser Saison Gäste gesehen, die ihren Lieblingen alles abverlangt haben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019