Sport
Bogenschießen: Familie aus Waal räumt bei deutscher Meisterschaft ab

Noch nie zuvor standen sich bei den Bogenschützen Zwillingsschwestern im Finale einer deutschen Meisterschaft gegenüber. Beim Wettkampf in Zeven, einer Kleinstadt zwischen Hamburg und Bremen, ging es im Duell zwischen Sabine und Patricia Sauter um Gold, das letztlich Sabine mit einem 7:1-Sieg gewann.

Qualifiziert waren 714 Schützen in den verschiedenen Altersklassen. Nach der Qualifikation lagen die Zwillinge mit zwei hervorragenden Durchgängen auf dem dritten und vierten Platz, Sigrid Sauter auf Rang 15. Das reichte bereits für den Gesamtsieg in der Teamwertung - bereits zum fünften Mal hintereinander. Der Zweite hatte bereits 33 Ringe Rückstand. Gleichzeitig haben die Waalerinnen ihren eigenen deutschen Rekord aus dem Vorjahr deutlich verbessert. 2.029 von maximal 2.160 möglichen Ringen schossen sie dieses Mal. Im Finale der besten 32 waren alle drei Sauters dabei.

Den ganzen Bericht über die deutsche Meisterschaft im Bogenschießen mit Beteiligung der Familie Sauter finden Sie in der Buchloer Zeitung vom 11.09.2014 (Seite 32).

Die Buchloer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019