Special Eishockey SPECIAL

Bittere 6:1-Niederlage des ESV Buchloe in Peißenberg

Die Piraten des ESV Buchloe mussten am Freitagabend einen herben Rückschlag im Kampf um den zweiten Tabellenrang der Zwischenrundengruppe A hinnehmen. Mit 6:1 unterlagen die Gennachstädter deutlich dem TSV Peißenberg. Sie haben damit die Chance verschenkt, vorübergehend am Zweitplatzierten EC Pfaffenhofen vorbei zu ziehen.

Die heimischen Eishackler vom TSV Peißenberg begannen vom Start-Bully weg deutlich aktiver und aggressiver. Die Buchloer taten sich schwer, ins Spiel zu finden.

Offensiv agierten die Männer von Bohdan Kozacka zu einfallslos und ungefährlich, sodass die mitgereisten Anhänger kaum nennenswerte Chancen zu sehen bekamen.

Zwar bedeutet diese schmerzhafte Niederlage noch nicht das Aus im Rennen um die Halbfinal-Playoffs, aber die Buchloer bleiben damit weiterhin zwei Punkte hinter dem Tabellenzweiten Pfaffenhofen.

Den ganzen Bericht über die Niederlage der Priaten des ESV Buchloe finden Sie in der Buchloer Zeitung vom 25. Februar 2013 (Seite 30).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen